Burg Münsingen

Burg Münsingen

Burg Münsingen

Deutschland / Baden-Württemberg

In Münsingen errichtete man im 14. Jahrhundert eine Stadtburg, die eine Ecke der Stadtmauer einnahm. Von der Burg hat sich nur ein Gebäude erhalten, das später als Fruchtkasten genutzt wurde. Der Bau weist heute noch Türöffnungen auf, die auf die nicht mehr vorhandene Stadtmauer führten. Das Gebäude wirkt durch seine massive Bauweise eindrucksvoll. Der Bau lässt sich umrunden, im Inneren befinden sich städtische Einrichtungen.

Burg Münsingen 1
Burg Münsingen 2

Baubestand & Beschreibung

Burg Münsingen

Inmitten des kleinen Städtchens Münsingen trifft man heute zwischen zahlreichen Fachwerkbauten auf die Überreste der gleichnamigen Stadtburg. Der Schlosshof, so der heutige Name der ehemaligen Burg, dient der Verwaltung von Münsingen als Sitz. Der Fruchtkasten selber weist im zweiten Stock ein Heimatmuseum auf. Der Besucher hat die Möglichkeit das Gelände frei zu betreten und den großen Bau zu umrunden. Hierbei fallen neben zahlreichen Fenstern aus den unterschiedlichsten Epochen Fachwerkaufsätze und ein Rundbogen auf (an der Westseite), der einst auf den Wehrgang der umrahmenden Stadtmauer mündete.
Die Stadtmauer und die Mauer der Stadtburg sind fast gänzlich verschwunden. Auf dem ehemaligen Burggelände lassen sich keine Reste der einstigen Wehranlagen erkennen. Einzig und allein die Fundamente einiger Gebäude und der Fruchtkasten sind Zeugen aus alter Zeit. Der Name der anliegenden Straße (Beim oberen Tor) erinnert an den Verlauf der Wehrmauer und an das Tor, das einst direkt neben der Burg in die Stadt mündete. Heute geht das Burggelände nahtlos in die Stadt über und lässt sich nur noch schwer nachvollziehen.
Von der Atmosphäre her ist Burg Münsingen sehr imposant. Der große Fruchtkasten wirkt durch die guten Rekonstruktionsarbeiten genauso herrschaftlich, repräsentativ und imposant wie zur Blütezeit.

Historie

Der Gebäudekomplex, der heute der Stadt gehört, stammt aus der Zeit zwischen dem 14. bis 19. Jahrhundert. Der Schlosshof liegt am Südostende der Altstadt und hat als Vorgänger eine herrschaftliche Zitadelle. Die Stadtburg, die hier seit dem 14. Jahrhundert stand, bezog man erst im 15. Jahrhundert mit der Expansion der Stadt in der Stadtmauer ein. Der Fruchtkasten (größter Bau) ist der älteste Part der Anlage. Zu erkennen sind noch Rundbögen, die auf den Wehrgang der Außenmauer mündeten. Die alte Burg war stets repräsentativer Wohnungssitz des württembergischen Amtmanns und Verwaltungssitz des Amts Münsingen. Zudem lagerte man im Fruchtkasten die Getreideeinnahmen.

Events in der Nähe

Veranstaltung eintragen

Anfahrt

Die ehemalige Stadtburg von Münsingen befindet sich direkt im Ort Münsingen. Von Westen her über die A81 Ausfahrt "Herrenberg" auf der B28 über Tübingen und Reutlingen nach Bad Urach und weiter auf die B465 direkt nach Münsingen.
Von Osten aus von Ulm aus über die B311 nach Ehingen und über die B465 weiter nach Münsingen.
In Münsingen auf der B465 bis man inmitten des Ortes auf die Straße "Beim oberen Tor" trifft. Das leicht zurückversetzte Gebäude aus dem 14. Jahrhundert lässt sich von hier aus schon erkennen. Der Eingang liegt an der Nordseite und geht von der Hauptstraße aus ab.

Buchtipp: Burgen in Baden-Württemberg

Das heutige Baden-Württemberg weist eine der höchsten Burgendichten Europas auf. Wie haben sich die Burgen in Baden-Württemberg ausgebreitet? Mehr dazu in diesem Buch.

Burgenarchiv.de
VER Verlag
Buchtipp: Burgen in Baden-Württemberg

Das heutige Baden-Württemberg weist eine der höchsten Burgendichten Europas auf. Wie haben sich die Burgen in Baden-Württemberg ausgebreitet? Mehr dazu in diesem Buch.

Burgenarchiv.de
VER Verlag

Querverweise

Bei folgenden Burgen wird Münsingen erwähnt:

Burg Bichishausen, Burg Brielburg, Burg Buttenhausen, Burg Derneck, Burg Emerkingen, Schloss Grafeneck, Burg Hohengundelfingen, Burg Hohenhundersingen, Burg Hohenwittlingen, Burg Maisenburg, Burg Niedergundelfingen, Burg Schülzburg, Burg Wartstein

Aktualisierung

Letzte Aktualisierungen dieser Seite: 26.09.2018, 17.01.2014, 22.02.2007


Burgen in der Umgebung

Schloss Grafeneck

Schloss
72532 Gomadingen-Grafeneck
Entfernung: 5.39 km

Burg Hohenhundersingen

Ruine
72525 Münsingen-Hundersingen
Entfernung: 7.55 km

Burg Buttenhausen

ehemalige Burg
72525 Münsingen-Buttenhausen
Entfernung: 5.63 km

Burg Blankenstein

Ruine
72532 Gomadingen-Wasserstetten
Entfernung: 7.63 km

Burg Hohenwittlingen

Ruine
72574 Bad Urach-Hohenwittlingen
Entfernung: 8.35 km

Burg Schorren

ehemalige Burg
72574 Bad Urach-Sirchingen
Entfernung: 9.12 km

Burg Niedergundelfingen

Halbruine
72525 Münsingen-Gundelfingen
Entfernung: 10.02 km

Burg Derneck

Ruine
72534 Hayingen-Münzdorf
Entfernung: 11.33 km

Burg und Festung Hohenurach

Ruine
72574 Bad Urach
Entfernung: 12.61 km

Burg Hohenstein

Ruine
72531 Hohenstein
Entfernung: 13.96 km

Burg Oberstetten

ehemalige Burg
72531 Hohenstein-Oberstetten
Entfernung: 14.68 km

Burg Wartstein

ehemalige Burg
89584 Ehingen-Erbstetten
Entfernung: 15.46 km

Burg Reußenstein

Ruine
73349 Wiesensteig-Reußenstein
Entfernung: 17.44 km

Burg und Festung Hohenneuffen

Ruine
72639 Neuffen
Entfernung: 17.76 km

Burg Rechtenstein

Ruine
89611 Rechtenstein
Entfernung: 19.29 km

Burg Teck

Ruine
73277 Owen
Entfernung: 19.78 km

Burg Bichishausen

Ruine
72525 Münsingen-Bichishausen
Entfernung: 8.75 km

Burg Hohengundelfingen

Ruine
72525 Münsingen-Gundelfingen
Entfernung: 9.84 km

Burg Justingen

ehemalige Burg
89601 Schelklingen-Justingen
Entfernung: 11.29 km

Burg Sperberseck

ehemalige Burg
73252 Lenningen
Entfernung: 12.3 km

Burg Schülzburg

Ruine
72534 Hayingen-Anhausen
Entfernung: 13.51 km

Burg Maisenburg

Ruine
72534 Hayingen-Maisenburg
Entfernung: 14.02 km

Burg Brielburg

ehemalige Burg
89584 Ehingen-Briel
Entfernung: 15.33 km

Burg Alt Ehrenfels

ehemalige Burg
72534 Hayingen-Ehrenfels
Entfernung: 16.11 km

Burg Reichenstein

ehemalige Burg
89584 Lauterach-Reichenstein
Entfernung: 17.54 km

Burg Diepoldsburg

Ruine
73252 Lenningen
Entfernung: 17.95 km

Burg Hahnenkamm

Ruine
73266 Bissingen
Entfernung: 19.61 km

Burg Gruibingen

ehemalige Burg
73347 Mühlhausen-Gruibingen
Entfernung: 22.18 km
weitere Burgen im Umkreis laden

Kommentar verfassen