Schülzburg, Schiltenburg

Burg Schülzburg, Schiltenburg

Burg Schülzburg, Schiltenburg

Deutschland / Baden-Württemberg

Hinter einer urigen Talverengung der Großen Lauter liegt auf einem Sporn die eindrucksvolle Schülzburg. Die Anlage aus dem 13. oder 14. Jahrhundert wurde bis in das 19. Jahrhundert ausgebaut und war bis zu einem Brand von 1884 bewohnt. Heute ist sie eine Ruine und einsturzgefährdet. Sie befindet sich immer noch in Privatbesitz und kann aufgrund der Einsturzgefahr nicht besucht werden. Von der Anlage haben sich ein eindrucksvoller Schlossbau, ein Gebäudekomplex, ein Halsgraben, die Ringmauer und der Burghof erhalten. Von dem Tal und dem Wanderweg eröffnen sich zahlreiche eindrucksvolle Einblicke in die schöne Anlage.

Burg Schülzburg, Schiltenburg 1
Burg Schülzburg, Schiltenburg 2

Baubestand & Beschreibung

Burg Schülzburg befindet sich auf einem Bergsporn, oberhalb des kleinen, beschaulichen Örtchens Anhausen und ist bei der Anfahrt durch das Lautertal schon von weitem zu sehen. Die Anlage ist in Privatbesitz und einsturzgefährdet. Sie kann nicht besucht werden.
Bei der Burg handelt es sich um eine klassische Spornburg, die in späterer Zeit in ein Schloss umgebaut wurde. Die Spornhänge der Anlage sind zum Tal hin stark abschüssig. Der riesige Gebäudekomplex, bestehend aus vier Stockwerken wirkt vom Ort aus sehr eindrucksvoll. Zudem erkennt man anhand der Anzahl der Fenster in den Gebäuden und aufgrund der verwendeten Steine, dass Schülzburg in unterschiedlichen Epochen erweitert und ausgebaut wurde.
Von der Vorburg sind heute nur noch wenige Grundmauern existent. Sie war durch einen Halsgraben, dessen Wände gemauert waren, von der Kernburg getrennt. Die Kernburg selber besteht aus mehreren Gebäuden, die unter anderem Erker, Aborte und zwei alte Wehrtürme, bzw. Treppentürme beherbergen. Zugänglich waren die Gebäude von einem kleinen Hof, der nach Süden durch einen Zwinger geschützt wurde. Der Zugang erfolgte über eine Brücke, die über den Halsgraben hinweg in den Hof mündete. Das später in der Burg errichtete Schloss besteht heute nur noch aus den vier Außenmauern, die noch bis zum Dachgiebel hin erhalten geblieben sind. Selbst der Treppenturm sind noch existent und weisen zum Teil Treppen auf. Im Schloss sind noch neben den zahlreichen Fenstern auch noch die Grundmauern des untersten Stockwerks erkennbar. Angeblich existieren noch Kellergewölbe, sowie deren Zugänge.
Westlich vom Schloss befand sich der Palas. Man erkennt vom Tal aus die deutlich dickeren Mauern. Im Gegensatz zum Schloss macht der Palas einen soliden und wehrhaften Eindruck, seiner Erbauungszeit entsprechend. Er weist keine Verzierungen auf und erstrahlt in dem spartanischen Glanz der mittelalterlichen Baukunst. Sein Inneres weist noch Balkenlöcher auf, die auf die Verteilung der Stockwerke hindeuten. Verbunden waren Palas und Schloss durch den Schlosshof, der einen Brunnen beherbergte. Umrahmt war er von einer Wehrmauer mit 15m hohen statischen Bögen zur Verstärkung. In einem Teil des Hofes befand sich die Küche.
Burg Schülzburg ist einsturzgefährdet und sowohl Burg wie auch Umgebung sind in Privatbesitz. Man kann sich die Anlage nur vom Tal aus ansehen, was wenig Aufschluss über das Innere gibt.

Historie

Burg Schülzburg, auch als Schiltenburg bekannt, taucht in Urkunden das erste Mal 1329 auf. Einige Wohnbauten wurden im 16. Jahrhundert errichtet. Erst im Jahre 1884 ist die Anlage durch einen Brand zerstört worden. Bis zu diesem Zeitpunkt war sie bewohnt. Heute ist die Ruine einsturzgefährdet.

Events in der Nähe

Veranstaltung eintragen

Anfahrt

Burg Schülzburg liegt südlich von Gundelfingen in dem Ort Hayingen-Anhausen. Über die A8 Ausfahrt "Wendlingen" über Metzingen, Bad Urach und Münsingen Richtung Hayingen-Anhausen. Hinter Gundelfingen rechts Richtung Anhausen abbiegen. Vom Ort aus sieht man die Anlage schon. Innerorts geht die Hauptstraße nach links weg. Man sollte sich in der Linkskurve rechts halten und der Straße bis zu den Steilwänden folgen. Hier kann man parken. Burg und Umgebung sind Privatbesitz. Eine Genehmigung ist einzuholen um den Privatweg nutzen zu dürfen.

Diese Burg auf dem Navi:
Diese Burg finden Sie in unserem Produkt "Burgenführer". Direkte Navigation zu über 1.000 Burgen und deren Parkplätze.
Pocketnavigation.de
Deutschlands-Burgen.de
Diese Burg auf dem Navi:
Diese Burg finden Sie in unserem Produkt "Burgenführer". Direkte Navigation zu über 1.000 Burgen und deren Parkplätze.
Pocketnavigation.de
Deutschlands-Burgen.de

Querverweise

Bei folgenden Burgen wird Schülzburg, Schiltenburg erwähnt:

Burg Maisenburg

Aktualisierung

Letzte Aktualisierungen dieser Seite: 10.02.2014, 07.01.2007


Burgen in der Umgebung

Burg Maisenburg

Ruine
72534 Hayingen-Maisenburg
Entfernung: 0.83 km

Burg Derneck

Ruine
72534 Hayingen-Münzdorf
Entfernung: 2.32 km

Burg Wartstein

ehemalige Burg
89584 Ehingen-Erbstetten
Entfernung: 2.12 km

Burg Niedergundelfingen

Halbruine
72525 Münsingen-Gundelfingen
Entfernung: 3.53 km

Burg Hohengundelfingen

Ruine
72525 Münsingen-Gundelfingen
Entfernung: 3.67 km

Burg Alt Ehrenfels

ehemalige Burg
72534 Hayingen-Ehrenfels
Entfernung: 4.83 km

Burg Hohenhundersingen

Ruine
72525 Münsingen-Hundersingen
Entfernung: 5.99 km

Burg Buttenhausen

ehemalige Burg
72525 Münsingen-Buttenhausen
Entfernung: 8.26 km

Burg Brielburg

ehemalige Burg
89584 Ehingen-Briel
Entfernung: 11.34 km

Burg Oberstetten

ehemalige Burg
72531 Hohenstein-Oberstetten
Entfernung: 13.06 km

Burg Münsingen

Burg
72525 Münsingen
Entfernung: 13.51 km

Burg Emerkingen

Burg
89607 Emerkingen
Entfernung: 14.13 km

Burg Schorren

ehemalige Burg
72574 Bad Urach-Sirchingen
Entfernung: 21.24 km

Burg Bichishausen

Ruine
72525 Münsingen-Bichishausen
Entfernung: 4.78 km

Burg Reichenstein

ehemalige Burg
89584 Lauterach-Reichenstein
Entfernung: 5.08 km

Burg Rechtenstein

Ruine
89611 Rechtenstein
Entfernung: 6.14 km

Burg Blankenstein

Ruine
72532 Gomadingen-Wasserstetten
Entfernung: 9.81 km

Schloss Grafeneck

Schloss
72532 Gomadingen-Grafeneck
Entfernung: 12.75 km

Burg Hohenstein

Ruine
72531 Hohenstein
Entfernung: 13.49 km

Burg Justingen

ehemalige Burg
89601 Schelklingen-Justingen
Entfernung: 13.69 km

Burg Hohenwittlingen

Ruine
72574 Bad Urach-Hohenwittlingen
Entfernung: 20.82 km
weitere Burgen im Umkreis laden

Kommentar verfassen