Schloss Königsbach

Burg Königsbach

Schloss Königsbach

Deutschland / Baden-Württemberg

1375 wird erstmals in dem kleinen Örtchen Königsbach die gleichnamige Wasserburg genannt. Sie wurde im 19. Jahrhundert erneuert und durch ein Schloss ersetzt. Ihr Graben wurde durch den Bach Kämpfelbach gespeist, der heute noch über das Grundstück fließt. Das Schloss weist heute noch zahlreiche Elemente der alten Wasserburg auf. Das Grundstück ist privat und kann nicht besucht werden. Von der Kirche eröffnet sich ein guter Blick auf das Grundstück.

Burg Königsbach
Burg Königsbach
Bild 3 - Burg Königsbach Bild 4 - Burg Königsbach Bild 5 - Burg Königsbach Bild 6 - Burg Königsbach Bild 7 - Burg Königsbach Bild 8 - Burg Königsbach Bild 9 - Burg Königsbach Bild 10 - Burg Königsbach Bild 11 - Burg Königsbach Bild 12 - Burg Königsbach Bild 13 - Burg Königsbach Bild 14 - Burg Königsbach Bild 15 - Burg Königsbach Bild 16 - Burg Königsbach Bild 17 - Burg Königsbach Bild 18 - Burg Königsbach Bild 19 - Burg Königsbach Bild 20 - Burg Königsbach Bild 21 - Burg Königsbach Bild 22 - Burg Königsbach Bild 23 - Burg Königsbach Bild 24 - Burg Königsbach Bild 25 - Burg Königsbach Bild 26 - Burg Königsbach Bild 27 - Burg Königsbach Bild 28 - Burg Königsbach Bild 29 - Burg Königsbach Bild 30 - Burg Königsbach Bild 31 - Burg Königsbach Bild 32 - Burg Königsbach Bild 33 - Burg Königsbach Bild 34 - Burg Königsbach Bild 35 - Burg Königsbach Bild 36 - Burg Königsbach Bild 37 - Burg Königsbach Bild 38 - Burg Königsbach

Adresse

Burg Königsbach 75203 Königsbach - Stein Parken: im Ort, kostenlos

Kurzinfo

Punkte: keine Bewertung
Zustand: Schloss
Burgtyp: Niederungsburg, Wasserburg
Nutzung: privat
Lage: 170 m.ü.NN.
Sonnenlicht: 05:11-17:23 Uhr Info

Zugang

Öffnungszeiten: privat, geschlossen
Eintrittspreise: nicht zugänglich

Baubestand & Beschreibung

Burg Königsbach

Inmitten des Ortes Königsbach liegt die Wasserburg Königsbach. Die Anlage wurde im Laufe der letzten Jahrhunderte mehrmals umgebaut. Von der ehemaligen Wasserburg ist nur noch wenig erkennbar. Die Burg wurde in ein Schloss umgebaut. Der ehemalige Wassergraben wurde zugeschüttet und weist einen gut gepflegten Garten auf. Die gesamte Anlage inklusive den Wirtschaftsgebäuden, die liebevoll erhalten und restauriert wurden, befindet sich heute in Privatbesitz und ist dank einer hohen Mauer und einem immer verschlossenen Tor nicht zugänglich. Die vier Rundtürme an den Ecken des Schlossbaus weisen heute Zwiebelkuppeln auf. Der Schlossbau wurde mit einem Satteldach versehen. Auch hat sich der mittelalterliche Eingang zur Wasserburg, der über den Graben führte, nicht mehr erhalten. Das Schloss beherbergt heute mehrere Mieteinheiten und kann nicht besichtigt werden.

Historie

Um 1900 wurde die 1375 erstmals erwähnte Burg auf alter Basis erneuert. Im Laufe des 19. Jahrhunderts verschwand der Graben um Platz zu gewinnen

Events in der Nähe

Veranstaltung eintragen

Anfahrt

Über die A5 Ausfahrt "Karlsruhe Durlach" auf die B10 und bei Remchingen nach Königsbach abfahren. Innerorts auf der linken Seite geht die Pforzheimer Str. in die Altstadt ab. Hier biegt abbiegen und anschließend immer geradeaus bis auf die Schlossbergstr. Die Sackgasse endet vor dem Tor des Schlosses.

Diese Burg auf dem Navi:
Diese Burg finden Sie in unserem Produkt "Burgenführer". Direkte Navigation zu über 1.000 Burgen und deren Parkplätze.
Pocketnavigation.de
Deutschlands-Burgen.de
Diese Burg auf dem Navi:
Diese Burg finden Sie in unserem Produkt "Burgenführer". Direkte Navigation zu über 1.000 Burgen und deren Parkplätze.
Pocketnavigation.de
Deutschlands-Burgen.de

Querverweise

Bei folgenden Burgen wird Königsbach erwähnt:

Mühlhausen, Steinhausberg

Folgen Sie uns

Facebooktwittergoogle_pluspinterestyoutube

Aktualisierung

Letzte Aktualisierungen dieser Seite: 17.01.2014, 18.06.2004


Burgen in der Umgebung

weitere Burgen im Umkreis laden

Kommentar verfassen