Burg Walkenstein

Burg Walkenstein

Deutschland / Baden-Württemberg

Inhaltsverzeichnis

Kurz & gut

Walkenstein liegt in Hanglage oberhalb des Wolfachtals. Die Burg bestand nur aus einem Wohnturm mit Halsgraben. Es hat sich der Stumpf des Turms mit einer ungefähren Grundfläche von 10 auf 10 Metern erhalten. Die Anlage stammt aus dem 14. Jahrhundert und wurde zur Überwachung der Bergbaurechte und des Erztransports errichtet. Im Zusammenhang mit Oberwolfach ist Burg Walkenstein sehenswert.

Hat Burg Walkenstein trotz Corona Lockdown offen?

Kategorie: offen
Die Burg oder das Schloss sollte zugänglich sein. Einrichtungen wie Museen, Hotels und Gastronomien sind geschlossen. Es sollte die Möglichkeit geben zumindest auf den Hof zu gelangen. Bergfriede und Türme sind vermutlich aufgrund der Enge geschlossen. Gebäude lassen sich nicht betreten.*

Best-of-Listen

Burg Walkenstein wird in folgenden Artikeln erwähnt:
Die schönsten Schlösser und Burgen im Schwarzwald

Bilder

Burg Walkenstein 1
Burg Walkenstein 2
mehr Bilder

Baubestand & Beschreibung

Walkenstein liegt in Hanglage oberhalb des Wolfachtals. Sie diente zur Überwachung des Tals und der Silbertransporte, die seit dem 11. Jahrhundert hier verkehrten. Die Anlage besteht aus dem Stumpf eines Turmes mit ungefähr zehn auf zehn Metern Grundfläche. Die erhaltenen Mauern weisen noch Balkenlöcher und ein Fenster auf. Vom Halsgraben sind noch die Grundzüge zu erkennen.

Historie

Der Stumpf des ehemaligen Wohnturmes stammt wahrscheinlich aus dem 14. Jahrhundert. Urkundlich wird der Turm 1364 erwähnt. Der Name des damaligen Besitzers war "Aigelwart von Walkenstein". Es wird angenommen, dass das Bauwerk von den Grafen von Fürstenberg errichtet wurde um Bergbaurechte zu sichern und Erztransporte zu überwachen. 1988 bis 1990 wurden die Überreste archiviert und gesichert.

Anfahrt

Burg Walkenstein liegt in Oberwolfach-Walke. Über die A5 Ausfahrt "Lahr" oder "Offenburg" auf die B415, bzw. die B33 und über Hausach und Wolfach nach Oberwolfach und durch in den nächsten nördlichen Ort namens Walke. Hier parkt man gegenüber vom Fußballplatz und folgt dem Weg in den Wald. Anschließend rechts dem kleinen Trampelpfad in das Wäldchen folgen. Nach einigen Metern erreicht man die Ruine.

Buchtipp: Burgen in Baden-Württemberg

Das heutige Baden-Württemberg weist eine der höchsten Burgendichten Europas auf. Wie haben sich die Burgen in Baden-Württemberg ausgebreitet? Mehr dazu in diesem Buch.

Burgenarchiv.de
VER Verlag
Buchtipp: Burgen in Baden-Württemberg

Das heutige Baden-Württemberg weist eine der höchsten Burgendichten Europas auf. Wie haben sich die Burgen in Baden-Württemberg ausgebreitet? Mehr dazu in diesem Buch.

Burgenarchiv.de
VER Verlag

Aktualisierung

Letzte Aktualisierungen dieser Seite: 17.01.2014, 10.11.2003


Burgen in der Umgebung

Burg Oberwolfach

Ruine
77709 Wolfach
Entfernung: 3.48 km

Burg Romburg

ehemalige Burg
77776 Bad Rippoldsau-Schapbach
Entfernung: 5.36 km

Burg Wolfach

Schloss
77709 Wolfach
Entfernung: 5.02 km

Burg Hausach

Ruine
77756 Hausach
Entfernung: 7.94 km

Burg Schiltach

ehemalige Burg
77761 Schiltach
Entfernung: 10.69 km

Burg Gröbern

Burg
77736 Zell am Harmersbach
Entfernung: 12.45 km

Burg Friedburg

Burg
77728 Oppenau
Entfernung: 15.48 km

Burg Schramberg

Ruine
78713 Schramberg
Entfernung: 17.31 km

Burg Schenkenburg

Ruine
77773 Schenkenzell
Entfernung: 11.37 km

Schloss Hornberg

Ruine
78132 Hornberg
Entfernung: 14.65 km

Burg Schilteck

Ruine
78713 Schramberg
Entfernung: 15.9 km

Burg Falkenstein

Ruine
78713 Schramberg
Entfernung: 18.51 km
schließen

*Anmerkung
Die Angaben bzgl. Öffnungszeiten im Lockdown sind ohne Gewähr. Wir haben nach bestem Wissen und Gewissen alle Burgen versucht zu kontaktieren und zu kategorisiert. Burgenarchiv.de und der Autor übernehmen keine Haftung für Richtigkeit. Bitte beachten Sie zudem, dass Privatgrundstücke weiterhin nicht betreten werden dürfen. Diese Angaben sind nur als Empfehlungen zu sehen. Sie erhalten hiermit keine Rechte, die über die Gesetzeslage hinausgehen. Bitte halten Sie sich an die Vorschriften (auch mit UAVs) und wahren Sie bitte die Privatsphäre der Besitzer. Sollten Sie weitere Informationen haben oder mehr wissen, würden wir uns über eine Mail freuen: Hier klicken Danke!

Kommentar verfassen