Burg Zülpich

Deutschland / Nordrhein-Westfalen

Inhaltsverzeichnis

Kurz & gut

Burg Zülpich liegt direkt an einer Römertherme am südwestlichen Ende der gleichnamigen kleinen Altstadt. Von der viereckigen Wasserburg mit einem Rundturm an jeder Ecke haben sich zahlreiche Reste erhalten, die bei einem Wiederaufbau integriert wurden. Sie entstand als Stadtburg im 13. Jahrhundert und wurde bis in das 19. Jahrhundert mehrfach umgebaut. Heute ist die Anlage privat und kann nicht besichtigt werden.

Hat Burg Zülpich trotz Corona Lockdown offen?

Kategorie: geschlossen, Außenbesichtigung möglich
Die Einrichtungen dieser Burg oder des Schlosses sind geschlossen. Eine Besichtigung ist nur von außen möglich. Vorburgen und Burghöfe sind unter Umständen begehbar. Bergfriede und Türme sind vermutlich aufgrund der Enge geschlossen. Die Gebäude sind geschlossen. Es gibt Einblicke aus dem öffentlichen Raum.*

Best-of-Listen

Burg Zülpich wird in folgenden Artikeln erwähnt:
Die schönsten Schlösser und Burgen der Eifel

Bilder

Burg Zülpich 1
Burg Zülpich 2
mehr Bilder

Baubestand & Beschreibung

Burg Zülpich liegt direkt an einer Römertherme am südwestlichen Ende der gleichnamigen kleinen Altstadt.Von der ehemaligen, vierflügeligen Wasserburg haben sich viele Bereiche erhalten, die im Zuge der Restaurationen großzügig umgebaut und teilweise entfremdet wurden.
Die Anlage und das umliegende Areal sind heute privat und können nicht besichtigt werden. Eine Umrundung ist auch nicht möglich. Bei Zülpich handelt es sich um eine alte Stadt-, bzw. Wasserburg, die nach typischer Form an jeder Ecke einen Turm aufweist. Untypisch ist dabei der nordwestliche, eckige Wehrturm, der als Bergfried diente. Von ihm ist heute als einziger der vier Türme fast nichts mehr vorhanden. Er wurde in der wieder aufgebauten Anlage integriert und umfunktioniert. Die Wehrmauern erhielten zahlreiche Durchbrüche und lassen die Gebäude im Hof erkennen. Genau wie damals wurden alle Bauten an die Wehrmauer angebaut und bilden einen vierflügeligen Gebäudekomplex mit zentral liegendem Hof. Die Gebäude sind zum Teil noch original erhalten oder wurden auf den Grundmauern älterer Gebäude errichtet. Graben und Wälle sind vollständig verschwunden.

Historie

Die kleine Stadtburg entstand im 13. Jahrhundert. Bis in das 19. Jahrhundert wurde sie mehrfach umgebaut.

Anfahrt

Burg Zülpich liegt im Ort Zülpich. Über die A1 Ausfahrt "Euskirchen" auf die B56N und weiter auf die B265. Von dieser auf die B56 nach links nach Zülpich. Innerorts geht die B56 nach rechts ab. An dieser Kreuzung hält man sich links und biegt gleich wieder links ab. Man parkt vor der Kirche und folgt der Straße gegenüber von der Kirche in die Sackgasse. Hier trifft man auf das Burgtor.

Buchtipp: Burgen in Baden-Württemberg

Das heutige Baden-Württemberg weist eine der höchsten Burgendichten Europas auf. Wie haben sich die Burgen in Baden-Württemberg ausgebreitet? Mehr dazu in diesem Buch.

Burgenarchiv.de
VER Verlag
Buchtipp: Burgen in Baden-Württemberg

Das heutige Baden-Württemberg weist eine der höchsten Burgendichten Europas auf. Wie haben sich die Burgen in Baden-Württemberg ausgebreitet? Mehr dazu in diesem Buch.

Burgenarchiv.de
VER Verlag

Querverweise

Bei folgenden Burgen wird Zülpich erwähnt:

Burg Hengebach, Burg Langendorf

Aktualisierung

Letzte Aktualisierungen dieser Seite: 15.10.2006


Burgen in der Umgebung

Burg Langendorf

Schloss
53909 Zülpich-Langendorf
Entfernung: 3.13 km

Burg Nideggen

Ruine
52385 Nideggen
Entfernung: 12.02 km

Burg Satzvey

Burg
53894 Mechernich
Entfernung: 8.87 km

Burg Hengebach

Ruine
52396 Heimbach
Entfernung: 13.41 km

Burg Hardtburg

Ruine
53881 Euskirchen-Stotzheim
Entfernung: 14.5 km
schließen

*Anmerkung
Die Angaben bzgl. Öffnungszeiten im Lockdown sind ohne Gewähr. Wir haben nach bestem Wissen und Gewissen alle Burgen versucht zu kontaktieren und zu kategorisiert. Burgenarchiv.de und der Autor übernehmen keine Haftung für Richtigkeit. Bitte beachten Sie zudem, dass Privatgrundstücke weiterhin nicht betreten werden dürfen. Diese Angaben sind nur als Empfehlungen zu sehen. Sie erhalten hiermit keine Rechte, die über die Gesetzeslage hinausgehen. Bitte halten Sie sich an die Vorschriften (auch mit UAVs) und wahren Sie bitte die Privatsphäre der Besitzer. Sollten Sie weitere Informationen haben oder mehr wissen, würden wir uns über eine Mail freuen: Hier klicken Danke!

Kommentar verfassen