Altes Schloss

Burg Altes Schloss

Burg Altes Schloss

Deutschland / Hessen

Südöstlich der Burg Frankenstein liegt in einem Seitental des Beerbachs die ehemalige Burg Altes Schloss. Die Anlage entstand wahrscheinlich im 11. Jahrhundert und bestand aus einem Wohnturm mit Ringwallanlage. Heute ist nur noch der Graben zum Berg hin zu erkennen. Von der Burg fehlt jede Spur.

Burg Altes Schloss 1
Burg Altes Schloss 2

Baubestand & Beschreibung

Oberhalb des Beerbachs lliegt in der Nähe von Burg Frankenstein die ehemalige Burg "Altes Schloss". Die Anlage besteht heute aus einem alten Halsgraben und einem dahinter liegenden Wall.
Von dem Alten Schloss ist heute nur noch sehr bedingt etwas erhalten. Die Wallanlage zum Graben hin weist eine Höhe von circa 5m auf. Die ehemalige Kernburg ist nur noch eine große freie Fläche, die zu allen Seiten hin steil abfällt und dem Gegner somit nur die Möglichkeit bot sich vom Graben her zu nähern. Terrassenförmige Abstufungen zu allen Seiten deuten darauf hin, dass die Anlage anscheinend Palisaden oder eine Wehrmauer aufwies, die eventuell doppelt also als Zwinger vorhanden war.
In der Mitte der Burg befindet sich heute ein großes Loch. Hier fanden vor einigen Jahren Ausgrabungen statt, bei denen man auf die Fundamente des einzigen Gebäudes der Burg traf, einen Turm mit den Längen von 10 auf 15 Meter. Erhalten sind aber nur noch die Reste der westlichen Seite, es wurde nicht das ganze Fundament ergraben.
Von der Atmosphäre her ist das Alte Schloss eher unspektakulär.

Historie

Der Wohnturm, der sich einst in der Wallanlage befand, gehörte anscheinend den Edelherren von Weiterstadt und wurde wahrscheinlich um 1100 errichtet.

Events in der Nähe

Veranstaltung eintragen

Anfahrt

Das Alte Schloss von Nieder-Beerbach liegt nahe des gleichnamigen Ortes an der Straße zwischen Nieder-Beerbach und Ober-Beerbach. Zu erreichen ist die Burg schnell über die A5 Ausfahrt "Pfungstadt" und anschließend über die B426. Von diese geht eine Straße nach Nieder-Beerbach, durch den Ort hindurch und weiter nach Ober-Beerbach. Kurz hinter dem Ort befindet sich eine S-Kurve, in der von Norden her kommend auf der linken Seite eine kleine Straße zwischen mehreren Weiden abgeht und zu einem Haus führt. Hier sollte man einbiegen und einen Parkplatz suchen. Anschließend sollte man über den Bach hinweg dem Weg bis zur Gabelung folgen und rechts abbiegen. Diesem Weg folgen und die erste Möglichkeit rechts abbiegen. Der Forstweg führt durch eine Art tiefen Graben und hat zur rechten Seite hin ein stark abfallendes Gelände. Dieses endet ganz abrupt und gibt rechter Hand einen kleinen Trampelpfad frei, der nur schwer zu erkennen ist. Diesem Weg folgend, gelangt man auf den Berg und die Reste der alten Anlage.

Buchtipp: Burgen in Baden-Württemberg

Das heutige Baden-Württemberg weist eine der höchsten Burgendichten Europas auf. Wie haben sich die Burgen in Baden-Württemberg ausgebreitet? Mehr dazu in diesem Buch.

Burgenarchiv.de
VER Verlag
Buchtipp: Burgen in Baden-Württemberg

Das heutige Baden-Württemberg weist eine der höchsten Burgendichten Europas auf. Wie haben sich die Burgen in Baden-Württemberg ausgebreitet? Mehr dazu in diesem Buch.

Burgenarchiv.de
VER Verlag

Aktualisierung

Letzte Aktualisierungen dieser Seite: 19.12.2006


Burgen in der Umgebung

Burg Frankenstein

Ruine
64367 Mühltal-Nieder-Beerbach
Entfernung: 1.81 km

Burg Alsbacher Schloss

Ruine
64665 Alsbach-Hähnlein
Entfernung: 6.49 km

Burg Tannenberg

Ruine
64342 Seeheim-Jugenheim
Entfernung: 3.17 km

Burg Auerbacher Schloss

Ruine
64625 Bensheim
Entfernung: 8.67 km

Residenzschloss Darmstadt

Schloss
64283 Darmstadt
Entfernung: 10.59 km

Burg Lindenfels

Ruine
64678 Lindenfels
Entfernung: 12.81 km

Burg Dieburg

ehemalige Burg
64807 Dieburg
Entfernung: 17.28 km

Burg Rodenstein

Ruine
64407 Fränkisch-Crumbach - Rodenstein
Entfernung: 10.87 km

Burg Starkenburg

Ruine
64646 Heppenheim
Entfernung: 15.07 km
weitere Burgen im Umkreis laden

Kommentar verfassen