Trutzeltz, Balduineltz

Burg Trutzeltz, Balduineltz

Deutschland / Rheinland-Pfalz

Burg Trutzeltz thront oberhalb der weltbekannten Burg Eltz und wurde während einer Belagerung errichtet. 1336 versuchte der Erzbischof Balduin von Trier die Burg Eltz einzunehmen und errichtete zur Sperrung des Versorgungsweges die Burg Trutzeltz, die auch Balduin-Eltz genannt wird. Der Versuch schlug fehl. Von der Anlage, die heute aufgrund von Einsturzgefahr gesperrt ist, haben sich ein zweistöckiger Wohnturm von 10 m Höhe und Teile der Ringmauer erhalten. Der Turm steht auf einem Felsen 5 m oberhalb des ehemaligen Burghofs. Die Anlage ist von dem Weg zur Burg Eltz gut zu sehen.

Diese Burg teilen

Share on Facebook0Tweet about this on Twitter0Share on Google+0Pin on Pinterest0Email this to someone

Adresse

Burg Trutzeltz, Balduineltz
56294 Wierschem
Parken: Parkplatz, kostenlos

Kurzinfo

Punkte:
Zustand: Ruine
Burgtyp: Spornburg
Nutzung: -
Lage: 166 m.ü.NN.
Sonnenlicht: 07:17-16:06 Uhr Info

Zugang

Öffnungszeiten: privat, geschlossen
Eintrittspreise: nicht zugänglich

Baubestand & Beschreibung

Oberhalb der Burg Eltz thront die Ruinen der Burg Trutz-Eltz, bzw. Trutzeltz. Trutz-Eltz wurde im Jahre 1336 als Belagerungsburg von dem Erzbischof Balduin von Trier errichtet, wodurch die Anlage heute noch den Beinamen Balduin-Eltz trägt. Man versuchte mithilfe der kleinen Spornburg die Versorgungswege von Burg Eltz zu kappen und so die Burg auszuhungern. Der Plan misslang. Man gab Trutz-Eltz auf und überließ sie dem Verfall. Durch die hohe Lage am Hang konnte man bis in den Innenhof von Burg Eltz sehen und feindliche Aktivitäten sofort erkennen. Die Burg diente also zum Abkappen und Ausspionieren von Eltz.
Heute ist Trutz-Eltz eine Ruine, die man aufgrund der hohen Besucherströme von Burg Eltz und zur Erhaltung der Anlage den Besuchern unzugänglich gemacht hat. Es ist somit verboten die Anlage zu betreten. Einzige Möglichkeit einen Blick auf Trutz-Eltz zu haben, besteht vom gesamten Weg zur Burg Eltz und von der Aussichtsplattform neben der Anlage. Es haben sich die Außenmauern eines Wohnturms und ein Vorwerk Richtung Tal, sowie das Zugangstor zum Hof erhalten. Vom Weg und von der Aussichtsplattform lassen sich heute noch einige Fenster, Tore, Balkenauflager, die ungefähren Dimensionen der Anlage und die Außenmauern erkennen, die zum Teil schon stark überwuchert wirken. Durch die naheliegende Burg Eltz schenken nur wenige Menschen Trutz-Eltz eine angebrachte Aufmerksamkeit, wodurch die Anlage ein eher tristes Dasein führt. Sie wirkt leicht vergessen, hat nichts mysteriöses mehr an sich und geht im Glanz von Burg Eltz unter.

Historie

Erbaut wurde die Trutz-Eltz zur Belagerung der Burg Eltz im Jahre 1336. Erbauer war Erzbischof Balduin von Trier, daher der Zweitname Balduin-Eltz. Die kleine Anlage diente zur Sperrung der Versorgungswege. Nach der erfolglosen Belagerung von Burg Eltz wurde Trutz-Eltz aufgegeben.

Events in der Nähe

Zu dieser Burg und den Nachbarburgen liegen uns keine Veranstaltungen vor. Sie können hier gerne eine eintragen:

Veranstaltung eintragen

Anfahrt

Die Anfahrt zur Burg Trutzeltz erfolgt am schnellsten über die B49. Von der A61 Ausfahrt "Koblenz-Dieblich" abfahren. Weiter nach Linkemühle, bzw. Kobern-Gondorf und über die Brücke die Rheinseite wechseln. Über die B416 weiter Richtung Süden Lehmen. Ab hier ist die Burg Eltz ausgeschildert. Über Münstermaifeld nach Wierschem, von wo eine Straße auf den Parkplatz der Burg führt. Vom Parkplatz sind es entweder 10 Minuten Fußweg oder 3 Minuten mit dem Schuttlebus.

Empfehlung: Deutschlands Burgen - Kalender

Unsere erfolgreiche Kalenderserie ist seit mehr als 3 Jahren heiß begehrt. Das perfekte Geschenk für alle Altersgruppen.

Burgenarchiv.de
VER Verlag
Empfehlung: Deutschlands Burgen - Kalender

Unsere erfolgreiche Kalenderserie ist seit mehr als 3 Jahren heiß begehrt. Das perfekte Geschenk für alle Altersgruppen.

Burgenarchiv.de
VER Verlag

Folgen Sie uns

Facebooktwittergoogle_pluspinterestyoutube

Hinweis: Falls Sie einen Werbeblocker benutzen, sehen Sie u.U. nicht die vollständige Literaturliste.


Letzte Aktualisierungen dieser Seite: 12.10.2006

Burgen in der Umgebung

weitere Burgen im Umkreis laden

Kommentar verfassen