Die schönsten Schlösser und Burgen um Schweinfurt

Die Schlösser und Burgen um Schweinfurt

In und um Schweinfurt gibt es gleich mehrere Schlösser, Burgen oder Festungen. Jede dieser Sehenswürdigkeiten hat ihren ganz eigenen Charme und lädt zu einem schönen Ausflug in die Region ein. Laut Experten gab es einst über 25.000 Wehrbauten und Rittersitze in Deutschland. So finden sich auch diese 8 Schlösser, Burgen und Festungen in der Umgebung von Schweinfurt wieder, die sich hervorragend im Zusammenhang mit einer Wanderung, einer Radtour oder einer einfachen Burgentour besuchen lassen. Viel Spaß beim Durchforsten und Stöbern. Die Wehranlagen warten auf ihre Entdeckung!



Übersichtskarte


 

Im Osten von Schweinfurt

1. Burg Ebelsbach

Burg Ebelsbach in Bayern

Burg Ebelsbach in Bayern

Adresse: 97500 Ebelsbach [zur Karte]

Schloss Ebelsbach ist eine kleine Wasserburg direkt an der A70. Die Anlage wurde nach dem Mittelalter mehrmals verändert und erweitert. Heute befindet sie sich in Privatbesitz und kann nicht besucht werden. Aus dem öffentlichen Raum sind einige Einblicke auf das Grundstück möglich. Die Komposition aus leicht verziertem Schloss und Fachwerkanbauten lassen zusammen mit dem Wassergraben Ebelsbach märchenhaft wirken.

weiterlesen


2. Burg Wallburg, Eltmann

Burg Wallburg, Eltmann in Bayern

Burg Wallburg, Eltmann in Bayern

Adresse: 97483 Eltmann [zur Karte]

Burg Eltmann befindet sich auf einer Erhöhung im Maintal. Von der kleinen Anlage haben sich neben dem markanten, runden Bergfried nur wenige Reste erhalten. Im Zuge der Restaurationen hat man den Turm mit einem Zinnenkranz versehen. Die Anlage diente wahrscheinlich zur Überwachung des Mains. Abseits des Turms lassen sich wenige Fundamente von Gebäuden erkennen.

weiterlesen


Im Südwesten von Schweinfurt

3. Burg Ravensburg

Burg Ravensburg in Bayern

Burg Ravensburg in Bayern

Adresse: Talbergweg, 97291 Thüngersheim [zur Karte]

Nördlich von Würzburg bei Thüngersheim wurde gegen Ende des 12. Jahrhunderts auf einem Sporn die Burg Ravensburg errichtet. Sie bestand keine 100 Jahre und wurde im 13. Jahrhundert zerstört, nachdem ihre Besitzer aufgrund eines Mordes an einem Bischof verurteilt wurden. Die frühe Zerstörung sorgte dafür, dass sich nur wenige Reste erhalten haben. Heute stößt man nur noch auf die Fundamente eines recht großen Bergfrieds.

weiterlesen


4. Burg Schenkenschloss, Rossberg

Burg Schenkenschloss, Rossberg in Bayern

Burg Schenkenschloss, Rossberg in Bayern

Adresse: Am Schenkenturm, 97080 Würzburg-Schenkenturm [zur Karte]

Das Schenkenschloss stammt aus dem 13. Jahrhundert. Die Burg ist eine typische Niederburg mit Grabenanlage und quadratischem Aufbau. Einziges erhaltenes Gebäude ist der Bergfried, der zugleich das älteste Gebäude der Burg ist. Von seiner Spitze sieht man die Marienburg in Würzburg. Die recht kleine und schlecht erhaltene Anlage gehört zu einer Burgenkette am Main. Heute wird sie ehrenamtlich aufwändig erhalten. Mit einem Besuch unterstützt man die großartige Arbeit des Vereins.

weiterlesen


5. Burg und Festung Marienberg, Marienburg, Würzburg

Burg und Festung Marienberg, Marienburg, Würzburg in Bayern

Burg und Festung Marienberg, Marienburg, Würzburg in Bayern

Adresse: Oberer Burgweg, 97070 Würzburg [zur Karte]

Oberhalb von Würzburg thront die Festung Marienburg. Ursprünglich als Bischofssitz im 13. Jahrhundert errichtet, wurde sie im Laufe der Jahrhunderte zu einer großen Festung mit über 600 Metern Seitenlänge ausgebaut. Heute beherbergt die Anlage gastronomische Einrichtungen und Museen. Sehenswert sind der Brunnen, das innere Torhaus und der Bergfried, die zusammen mit den Bastionen und Grabenanlagen einen Eindruck des damaligen Festungsbaustils liefern.

weiterlesen



Im Westen von Schweinfurt

6. Burg Karlsburg

Burg Karlsburg in Bayern

Burg Karlsburg in Bayern

Adresse: Burgweg, 97753 Karlstadt [zur Karte]

Burg Karlsburg thront in majestätischer Lage oberhalb von Karstadt am Main. Vor allem aus dem Tal bietet die alte Wehranlage einen eindrucksvollen Anblick. Sie ruht auf einem Sporn, der zum Main von bis zu 90 m hohen Steinwänden umgeben ist. Zusammen mit der Stadtmauer von Karstadt ist Burg Karlsburg ein gern gesehenes Fotomotiv.

Die eindrucksvolle Anlage geht bis in das 10. Jahrhundert zurück und gehört zu den ältesten am Main. Es haben sich der mächtige gotische Palas, mehrere Gebäudeteile, ein ehemals 60 m tiefer Brunnen, zahlreiche Keller, Wehrtürme und Teile der Außenmauer erhalten.

Ursprünglich nahm Burg Karlsburg eine Grundfläche von 1,7 Hektar ein, wurde aber immer wieder verkleinert um sie besser verteidigen zu können. Heute lädt die riesige Anlage mit schöner Aussicht, Sitzmöglichkeiten und Tischen zu einem Ausflug ein. Sie gehört zu den sehenswertesten Schlössern und Burgen um Würzburg.

weiterlesen


Im Nordwesten von Schweinfurt

7. Burg Botenlauben, Bodenlaube

Burg Botenlauben, Bodenlaube in Bayern

Burg Botenlauben, Bodenlaube in Bayern

Adresse: Burgstr., 97688 Bad Kissingen [zur Karte]

Burg Botenlauben hat ihren Ursprung in einem umfriedeten Speicher aus dem 8. Jahrhundert. In späterer Zeit bildeten sich eine Nord- und eine Südburg, die im Laufe der Jahrhunderte immer weiter ausgebaut wurden. Heute ist die Burg als gut restaurierte Ruine erhalten und gern besucht. Die wuchtigen Bergfriede lassen die Anlage eindrucksvoll erscheinen, auch wenn der Rest größtenteils aus Fundamenten besteht.

weiterlesen


8. Burg Trimburg, Trimberg

Burg Trimburg, Trimberg in Bayern

Burg Trimburg, Trimberg in Bayern

Adresse: Engenthalstr., 97725 Elfershausen-Trimberg [zur Karte]

Burg Trimburg stammt wahrscheinlich aus dem 12. Jahrhundert. Sie liegt auf einem Bergsporn bei Trimberg und wurde im Laufe der Zeit zu einer kompakten Burganlage mit Festungsringen ausgebaut. Die gut erhaltenen Außenmauern und mächtigen Türme laden heute zum Erkunden und Umherwandern ein. Der kleine Hof mit seinen Hoffassaden im Inneren der Burg wirkt eindrucksvoll und gibt ein Bild vom damaligen Aussehen der Burg wieder.

weiterlesen


Kommentar verfassen