Hohenalfingen

Burg Hohenalfingen

Burg Hohenalfingen

Deutschland / Baden-Württemberg

Burg Hohenalfingen stammt aus dem 12. Jahrhundert. Die Anlage liegt auf einem Kegel, inmitten eines Waldes oberhalb des Mittelbachtals. Ursprünglich bestand die Burg aus einer Kernburg auf dem Berg und eine Vorburg etwas niedriger am ehemaligen Zugang. Bis heute haben sich von der Vorburg eine Wehrmauer und Teile der Kernburg erhalten. Die Kernburg ist privat und kann nicht besucht werden. In der Neuzeit wurden auf die Überreste Gebäude errichtet.

Adresse

Burg Hohenalfingen Burgstr.
73433 Aalen-Oberalfingen Parken: Parkplatz, kostenlos

Kurzinfo

Punkte:keine Bewertung
Zustand:ehemalige Burg
Burgtyp:Spornburg
Nutzung:privat
Lage:540 m.ü.NN.
Sonnenlicht:06:59-15:24 Uhr Info

Zugang

Öffnungszeiten:privat, geschlossen
Eintrittspreise:nicht zugänglich

Baubestand & Beschreibung

Burg Hohenalfingen

Burg Hohenalfingen liegt auf einem kleinen Kegel, inmitten eines Waldes, oberhalb der Einmündung des Brunnentals in das Mittelbachtal. Die Anlage befindet sich heute in Privatbesitz und kann nicht betreten werden. Der Einblick aus dem öffentlichen Bereich ergibt keine Kenntnisse über die Kernburg. Von der Vorburg steht nur noch ein Teil der ehemaligen äußeren Wehrmauer.
Burg Hohenalfingen wurde in der Neuzeit renoviert. Die Anlage besteht aus einigen Wohngebäuden, die typisch neuzeitlich weißen Putz aufweisen, sowie einige Bretterkonstruktionen, die anscheinend Lagerschuppen oder ähnliches darstellen. Von der öffentlichen Straße lassen sich nur ein neuzeitliches Haus und Teile der ehemaligen Wehrmauer der Vorburg erkennen.
Vom Aufbau her bestand Burg Hohenalfingen einst aus einer kompakten und kleinen Kernburg, die einen Bergfried und einen Palas aufwies, sowie einer geräumigen großen Vorburg, die ohne umliegenden Graben nur durch eine Wehrmauer geschützt war. Das Plateau der Vorburg lässt sich heute noch erkennen, von der Kernburg sind alle erkennbaren Reste verschwunden oder überbaut.

Historie

Burg Hohenalfingen bildete mit Niederalfingen eine Burgengruppe. Der Adel zur Burg wird um 1200 genannt. Im Dreißigjährigen Krieg wurde die Anlage zerstört.

Events in der Nähe

    Veranstaltung eintragen

    Anfahrt

    Burg Hohenalfingen liegt über Oberalfingen bei Aalen. Über die A7 Ausfahrt "Aalen/Westhausen" und anschließend über die B29 nach Oberalfingen. Innerorts sollte man der "Hauptstraße" des Ortes, genannt Ahelfingerstr., immer bergauf folgen und in der Fortführung in die Burgstr. abbiegen und dieser bis zum Wandererparkplatz folgen.

    Diese Burg auf dem Navi:
    Diese Burg finden Sie in unserem Produkt "Burgenführer". Direkte Navigation zu über 1.000 Burgen und deren Parkplätze.
    Pocketnavigation.de
    Deutschlands-Burgen.de
    Diese Burg auf dem Navi:
    Diese Burg finden Sie in unserem Produkt "Burgenführer". Direkte Navigation zu über 1.000 Burgen und deren Parkplätze.
    Pocketnavigation.de
    Deutschlands-Burgen.de

    sonstige Bemerkungen

    Diese Burg ist privat. Das Betreten des Grundstücks ist verboten.

    Querverweise

    Bei folgenden Burgen wird Hohenalfingen erwähnt:

    Niederalfingen

    Aktualisierung

    Letzte Aktualisierungen dieser Seite: 11.01.2012


    Burgen in der Umgebung

    weitere Burgen im Umkreis laden

    Kommentar verfassen