Breitenstein

Burg Breitenstein

Deutschland / Rheinland-Pfalz

Burg Breitenstein liegt auf einem Sporn oberhalb der Mündung des Breitenbachs in den Speyerbach. Die Anlage stand ursprünglich auf zwei Sporne verteilt. Sie stammt aus dem 13. Jahrhundert und wurde im 15. Jahrhundert zerstört. Von der Vorburg hat sich nur ein Stück eines Gebäudes erhalten. Die Kernburg bestand ursprünglich aus einem Wohnturm auf einem 6 m hohen Felskopf, umgeben von einem Plateau mit weiteren Gebäuden. Bis heute haben sich nur wenige Reste der Kernburg und Teile des Wohnturms erhalten. Die Vorburg liegt 12 m oberhalb der Kernburg, eine seltene Konstruktion. Die wenigen Überreste stehen heute tief im Wald und sind eher selten besucht.

Diese Burg teilen

Share on Facebook0Tweet about this on Twitter0Share on Google+0Pin on Pinterest0Email this to someone

Adresse

Burg Breitenstein
67471 Elmstein - Breitenstein
Parken: Parkplatz, kostenlos

Kurzinfo

Punkte:
Zustand: Ruine
Burgtyp: Spornburg
Nutzung: -
Lage: 260 m.ü.NN.
Sonnenlicht: 07:11-16:06 Uhr Info

Zugang

Öffnungszeiten: offen
Eintrittspreise: frei

Baubestand & Beschreibung

Burg Breitenstein liegt auf einem Sporn oberhalb der Mündung des Breitenbachs in den Speyerbach. Die Anlage stand ursprünglich auf zwei Sporne verteilt. Sie stammt aus dem 13. Jahrhundert und wurde im 15. Jahrhundert zerstört.
Von der Burg sind drei Elemente stehen geblieben, die heute durch einen Wanderweg getrennt werden. Es handelt sich um eine Kernburg mit erhöhter Vorburg und einen weiteren Bereich mit einem Gebäude unterhalb der Kernburg. Ob der Wanderweg auf einem Halsgraben liegt oder zu dessen Gunsten Teile der Burg zerstört wurden, ist unbekannt.
Heute betritt man die Burg über den unteren Teil. Zu dieser Seite hat sich ein Gebäude erhalten, das einst an den Felsen anlehnte und unterhalb des Wohnturms, bzw. der Kernburg lag. Ein alter Torbogen und die Grundmauern des Gebäudes sind noch erhalten.
Die Kernburg bestand ursprünglich aus einem Wohnturm auf einem 6 m hohen Felskopf, umgeben von einem Plateau mit weiteren Gebäuden. Bis heute haben sich nur wenige Reste der Kernburg und Teile des Wohnturms erhalten.
Von der Vorburg ist nur ein Stück eines Gebäudes existent. Sie besteht heute nur noch aus zwei Mauerresten und einigen Löchern und Balkenauflagern, die in dem Felsen und den Felswänden auszumachen sind. Die Vorburg liegt 12 m oberhalb der Kernburg, eine seltene Konstruktion.
Von Breitenstein sind nur wenigen Überreste erhalten. Die Anlage steht heute tief im Wald und ist eher selten besucht.

Historie

Die erste Erwähnung der Felsenburg stammt von 1257. Zerstört wurde sie wohl um 1470.

Events in der Nähe

Zu dieser Burg und den Nachbarburgen liegen uns keine Veranstaltungen vor. Sie können hier gerne eine eintragen:

Veranstaltung eintragen

Anfahrt

Die Burg Breitenstein liegt bei Elmstein-Appenthal. Die nächsten Autobahnen sind die A6 und die A65 Ausfahrten "Kaiserslautern" und "Neustadt". Die nächsten Bundesstraßen sind B39 und B48. Die Burg liegt in einer starken Rechtskurve (von Elmstein kommend) östlich von Helmbach. Der Weg zur Burg ist ausgeschildert.

Diese Burg auf dem Navi:
Diese Burg finden Sie in unserem Produkt "Burgenführer". Direkte Navigation zu über 1.000 Burgen und deren Parkplätze.
Pocketnavigation.de
Deutschlands-Burgen.de
Diese Burg auf dem Navi:
Diese Burg finden Sie in unserem Produkt "Burgenführer". Direkte Navigation zu über 1.000 Burgen und deren Parkplätze.
Pocketnavigation.de
Deutschlands-Burgen.de

Folgen Sie uns

Facebooktwittergoogle_pluspinterestyoutube

Hinweis: Falls Sie einen Werbeblocker benutzen, sehen Sie u.U. nicht die vollständige Literaturliste.


Letzte Aktualisierungen dieser Seite: 29.12.2007

Burgen in der Umgebung

weitere Burgen im Umkreis laden

Kommentar verfassen