Die schönsten Schlösser und Burgen um Amberg

Die Schlösser und Burgen um Amberg

In und um Amberg gibt es gleich mehrere Schlösser, Burgen oder Festungen. Jede dieser Sehenswürdigkeiten hat ihren ganz eigenen Charme und lädt zu einem schönen Ausflug in die Region ein. Laut Experten gab es einst über 25.000 Wehrbauten und Rittersitze in Deutschland. So finden sich auch diese 7 Schlösser, Burgen und Festungen in der Umgebung von Amberg wieder, die sich hervorragend im Zusammenhang mit einer Wanderung, einer Radtour oder einer einfachen Burgentour besuchen lassen. Viel Spaß beim Durchforsten und Stöbern. Die Wehranlagen warten auf ihre Entdeckung!



Übersichtskarte


 

Im Südosten von Amberg

1. Burg Leonberg

Burg Leonberg in Bayern

Burg Leonberg in Bayern

Adresse: Burgweg, 93142 Leonberg [zur Karte]

Burg Leonberg stammt ursprünglich aus dem 13. Jahrhundert. Die Anlage setzt sich heute aus einer sehr kompakten Kernburg zusammen, bei der alle Gebäude miteinander verbunden waren. Der Bergfried bildet den Mittelpunkt der Anlage.

Im 19. Jahrhundert errichtete man einen klassizistischen Schlossbau, der heute Teil der Burg ist. Zum Tal hin befinden sich zwei Rundtürme, die heute als Wohnräume dienen. Über die örtlichen Straßen kann man das Grundstück einmal vollständig umgehen. Die Burg selber ist privat und kann nicht besucht werden.


2. Burg Stefling

Burg Stefling in Bayern

Burg Stefling in Bayern

Adresse: Am Schlossberg, 93149 Stefling [zur Karte]

Schloss Stefling thront auf einem Granitfelsen hoch über dem Fluss Regen. Die Anlage stammt ursprünglich aus dem 10. Jahrhundert und wurde im Zuge der Zeit immer wieder ausgebaut. Heute trifft man auf die Ruine der mittelalterlichen Burg, der zum Tal hin ein großer und recht schöner Schlossbau vorgesetzt ist. Dieses wurde 1748 im Zuge des Barocks umgestaltet. Die schöne Ruine und das Schloss sind heute leider privat und können nicht besichtigt werden. Der Besucher hat die Möglichkeit bis vor den Burghof zu gelangen und einen Blick durch das Tor auf das Schloss und die Ruine zu werfen.


Im Südwesten von Amberg

3. Burg Wolfstein

Burg Wolfstein in Bayern

Burg Wolfstein in Bayern

Adresse: Wolfstein 1, 92318 Neumarkt a. d. Oberpfalz [zur Karte]

Auf einem Bergsporn oberhalb der Ortschaft Neumarkt an der Oberpfalz liegt die eindrucksvolle Burg Wolfstein. Die Anlage war lange Sitz des einflussreichen Adelsgeschlechts derer von Wolfstein und hat sich über die Jahrhunderte recht gut erhalten. Heute stößt man auf zahlreiche Reste, wie zum Beispiel den Bergfried, den eindrucksvollen Halsgraben und mehrere Mauern des Palas. Ein Besuch lohnt sich.

weiterlesen


Im Nordwesten von Amberg

4. Burg Breitenstein

Burg Breitenstein in Bayern

Burg Breitenstein in Bayern

Adresse: Breitenstein, 92281 Königstein-Breitenstein [zur Karte]

Breitenstein besteht heute nur noch aus einer Kapelle und einem großen Felsplateau, auf dem einst die Burg stand. Die eindrucksvolle und seltene Burgkapelle ist heute der letzte Rest der aus dem 12. Jahrhundert stammenden Wehranlage. Das Plateau weist noch vereinzelnd Erdwälle auf, die ein ungefähres Bild der Anlage zulassen.

weiterlesen


5. Burg Hartenstein

Burg Hartenstein in Bayern

Burg Hartenstein in Bayern

Adresse: Burgberg, 91235 Hartenstein [zur Karte]

Burg Hartenstein ist eine über 1000 Jahre alte Felsturmburg. Durch ihre exponierte Lage wurde sie bis zur Erfindung der Kanone nie ernsthaft beschädigt. Nach dem Dreißigjährigen Krieg baute man die Burg zur kleinen Festung aus. Heute ist sie privat, kann aber im Zusammenhang mit einer Führung besucht werden.

weiterlesen



6. Burg Veldenstein

Burg Veldenstein in Bayern

Burg Veldenstein in Bayern

Adresse: Burgstr. 12, 91284 Neuhaus an der Pegnitz [zur Karte]

Burg Veldenstein liegt auf einem stark abschüssigen Sporn, inmitten der Ortschaft Neuhaus.Die Anlage ist über 1000 Jahre alt und wuchs im Laufe der Jahrhunderte zu einer kleinen Festung mit einer stattlichen Außenanlage heran. Die Burg ist heute zum größten Teil ruinös erhalten und lässt sich fast vollständig besichtigen. Mehrere Rundtürme und Ringmauern geben ihr ein wehrhaftes Auftreten.

weiterlesen


7. Burg Steinamwasser, Strebenstein

Burg Steinamwasser, Strebenstein in Bayern

Burg Steinamwasser, Strebenstein in Bayern

Adresse: Steinamwasser, 91275 Auerbach-Seinamwasser [zur Karte]

Burg Steinamwasser stammt ursprünglich aus dem 12. Jahrhundert. Die Anlage lag auf drei Felssäulen 20 Meter oberhalb des Ortes. Heute sind nur noch Mauerreste zum Tal hin erhalten. Sie wurde wahrscheinlich schon Mitte des 15. Jahrhunderts zerstört. Die Felssäulen sind nicht zugänglich und können nur vom Dorf aus betrachtet werden.

weiterlesen


Kommentar verfassen