Die schönsten Schlösser und Burgen um Konstanz

Die Schlösser und Burgen um Konstanz

In und um Konstanz gibt es gleich mehrere Schlösser, Burgen oder Festungen. Jede dieser Sehenswürdigkeiten hat ihren ganz eigenen Charme und lädt zu einem schönen Ausflug in die Region ein. Laut Experten gab es einst über 25.000 Wehrbauten und Rittersitze in Deutschland. So finden sich auch diese 14 Schlösser, Burgen und Festungen in der Umgebung von Konstanz wieder, die sich hervorragend im Zusammenhang mit einer Wanderung, einer Radtour oder einer einfachen Burgentour besuchen lassen. Viel Spaß beim Durchforsten und Stöbern. Die Wehranlagen warten auf ihre Entdeckung!



Übersichtskarte


 

Im Nordosten von Konstanz

1. Burg Meersburg

Burg Meersburg in Baden-Württemberg

Burg Meersburg in Baden-Württemberg

Adresse: 88709 Meersburg [zur Karte]

Die Meersburg gehört zu den wohnl bekanntesten Schlössern und Burgen Deutschlands. Die schöne Burg am Bodensee liegt auf einem steilen Sporn und wurde im Laufe der Jahrhunderte immer weiter ausgebaut. Heute stößt man auf eine kompakte Kernburg mit tiefer Grabenanlage und zahlreichen äußeren Wehrelementen, wie Mauern und Türmen.

Vor allem das Museum der Burg ist sehenswert. Die Ausstellung führt durch zahlreiche Räume und zeigt viele Details zum Leben unserer Vorfahren.

Ein Besuch zusammen mit der Alt- und der Neustadt Meersburg lohnt sich!

weiterlesen


2. Burg Markdorf, Bischofschloss

Burg Markdorf, Bischofschloss in Baden-Württemberg

Burg Markdorf, Bischofschloss in Baden-Württemberg

Adresse: Schlossweg, 88677 Markdorf [zur Karte]

Das Bischofschloss ist ein eindrucksvoller Wohnturm in einer Ecke der Stadtmauer von Markdorf. Der Bau stammt von 1510 und steht auf den Grundmauern der mittelalterlichen Stadtburg. Das Bischofschloss ist zusammen mit den Nebenbauten ein leicht eindrucksvolles Ensemble, das mit der Stadtmauer deutlich die wehrhafte Funktion als Burg erkennen lässt. Umliegender Straßen und der Hof gewähren einen guten Einblick auf das Grundstück und geben die Möglichkeit den Turm vollständig zu umrunden und zu betrachten. Die liebevolle Restauration des Außenbereich und der gute Erhalt von Stadtmauer und Burg laden zu einem Besuch ein.

weiterlesen


3. Burg Fronhofen

Burg Fronhofen in Baden-Württemberg

Burg Fronhofen in Baden-Württemberg

Adresse: Burgstraße, 88273 Fronreute [zur Karte]

Burg Fronhofen ist die Stammburg derer von Fronhofen und stammt aus dem 12. Jahrhundert. Von der Anlage hat sich nur ein eindrucksvoller Turm erhalten, der heute auf einem privaten Grundstück steht. Der Turmstumpf ist bis auf eine beachtliche Höhe von 18 m erhalten. Aus dem öffentlichen Raum ergeben sich zahlreiche Einblicke auf das Grundstück. Ein Besuch lohnt sich im Zusammenhang mit weiteren Burgen der Region.

weiterlesen


4. Schloss Altshausen

Schloss Altshausen in Baden-Württemberg

Schloss Altshausen in Baden-Württemberg

Adresse: Schlossstr., 88361 Altshausen [zur Karte]

Das riesige Schlossareal ist heute größtenteils frei zugänglich. Der Ursprung liegt in einer kleinen Burg aus dem 11. Jahrhundert. Mit dem Einzug des Deutschen Ordens wuchs die kleine Burg zu einem großen Schloss heran. Heute unterliegt die Anlage unterschiedlichen Nutzungen. Im Garten werden zahlreiche Kunstgegenstände ausgestellt.


5. Burg Hatzenturm

Burg Hatzenturm in Baden-Württemberg

Burg Hatzenturm in Baden-Württemberg

Adresse: Hatzenturm, 88284 Wolpertswende [zur Karte]

Der Hatzenturm ist der Rest einer kleinen Burg aus dem 12. Jahrhundert. Von der Anlage ist nur noch der 18m hohe und 9m breite Turm vorhanden. Türme wie Hatzenturm, die aus Bruchstein errichtet wurden, sind selten in so einem guten Zustand erhalten geblieben. Eine Begehung ist an Wochenenden und Feiertagen möglich. Eine Taschenlampe wird empfohlen. Von der Spitze des Turms eröffnet sich eine weiter Sicht über das Land.

weiterlesen



6. Schloss Aulendorf

Schloss Aulendorf in Baden-Württemberg

Schloss Aulendorf in Baden-Württemberg

Adresse: Hauptsr., 88326 Aulendorf [zur Karte]

Inmitten des kleinen Städtchens Aulendorf steht seit dem 13. Jahrhundert das gleichnamige Schloss. Der Ursprung der Anlage liegt in einer Burg, die den heutigen Hof mit umliegenden Gebäuden einnahm. Bis in das 19. Jahrhundert wurde das Schloss stetig erweitert und ausgebaut. Die Grundzüge der Alten Burg lassen sich noch in den Gebäuden erkennen.

Heute beherbergt das Schloss ein Museum und eine Gastronomie. Sowohl der Außenbereich, wie auch der Burghof sind frei zugänglich. Über den umliegenden öffentlichen Raum eröffnen sich zahlreiche schöne Blicke auf die Anlage.


Im Osten von Konstanz

7. Schloss Montfort, Langenargen

Schloss Montfort, Langenargen in Baden-Württemberg

Schloss Montfort, Langenargen in Baden-Württemberg

Adresse: Untere Seestraße 3, 88085 Langenargen [zur Karte]

Die einstige Wasserburg im Bodensee entstand im 14. Jahrhundert. Wilhelm I. von Württemberg ließ die Anlage 1866 vollständig abreißen und ein eher schlichtes Schloss Montfort errichten. Annette von Droste-Hülshoff beschrieb die Burgruine als schönste Burg, die sie je gesehen hat, bevor sie abgerissen wurde.


8. Burg Gießen

Burg Gießen in Baden-Württemberg

Burg Gießen in Baden-Württemberg

Adresse: Gießen, 88079 Kressborn [zur Karte]

Im Tal der Argen steht inmitten weiter Wiesen die mittelalterliche Burg Gießen. Die Anlage stammt ursprünglich aus der Zeit vor 1250 und wurde im Laufe der Jahrhunderte mehrmals umgebaut. Der Bergfried ist das älteste Gebäude der Burg. Er schließt an dem jüngeren Schlossbau an. Die umliegende Wehrmauer umschließt mehrere Gebäude und weist Rundtürme auf, die das Tor flankierten.

Heute ist die Burg leider privat, kann aber über einen Weg zur Hälfte umrundet werden.


9. Burg Alt-Summerau

Burg Alt-Summerau in Baden-Württemberg

Burg Alt-Summerau in Baden-Württemberg

Adresse: Rattenweiler, 88069 Tettnang [zur Karte]

Burg Alt Summerau liegt oberhalb des Flusses Argen auf einer kleinen Erhöhung am Talrand. Von der recht kleinen Anlage haben sich die Reste des Bergfrieds, der äußeren Wehrmauer und die Fundamente des Palas erhalten. Die Burg aus dem 13. Jahrhundert wurde erst nach 1633 zerstört und nach 1963 ausgiebig saniert und konserviert. Obwohl die Anlage recht klein ist, lohnt sich ein kurzer Besuch.

weiterlesen


Im Westen von Konstanz

10. Schloss Gaienhofen

Schloss Gaienhofen in Baden-Württemberg

Schloss Gaienhofen in Baden-Württemberg

Adresse: Schlossstr., 78343 Gaienhofen [zur Karte]

Auf den Grundmauern einer Burg aus der Zeit um 1300 entstand unter Fürstbischof Marquard Rudolf v. Rodt um 1700 eine barocke Schlossanlage. Die alte Burg ist nahezu vollständig verschwunden. Das Schloss ruht auf den Grundmauern eines Wohnturms. Der Graben erinnert an eine ehemalige Wasserburg, die direkt vom Rhein mit Wasser versorgt wurde. Ursprünglich gab es in der Außenmauer 9 Türme, von denen der letzte 1854 abgebrochen wurde.

Heute beherbergt das Schloss ein Internat und kann nicht besucht werden. Die Blicke auf das Grundstück sind stark eingeschränkt.



11. Schloss Kattenhorn

Schloss Kattenhorn in Baden-Württemberg

Schloss Kattenhorn in Baden-Württemberg

Adresse: Schlossstr., 78337 Öhningen [zur Karte]

Im 12. Jahrhundert errichtete man an der Stelle des heutigen Schlosses eine Burganlage. Nach 1867 wurde die alte Wasserburg komplett abgerissen und die Gräben zugeschüttet. Heute steht nur noch ein L-förmiger Schlossbau, in dem Gebäude der Burg integriert wurden. Das Grundstück ist heute privat und kann nicht besucht werden. Von außen gibt es kaum Einblicke in das Grundstück.


Im Nordwesten von Konstanz

12. Burg Hohentwiel

Burg Hohentwiel in Baden-Württemberg

Burg Hohentwiel in Baden-Württemberg

Adresse: Hohentwielallee, 78224 Singen-Hohentwiel [zur Karte]

Der Hohentwiel ist eine riesige Felssäule mit einem großen Felsplateau als Spitze. Schon 1000 vor Christus nutzte man diesen uneinnehmbaren Bereich für eine Fliehburg. Im 10. Jahrhundert nach Christus entstand die heutige Burganlage, die im Laufe der Zeit immer weiter zu einer Festung ausgebaut wurde. Bis heute haben sich großflächige Reste einer eindrucksvollen, uneinnehmbar wirkenden Burganlage erhalten, die jährliche dutzende Besucher anlockt. Hohentwiel gehört zu den imposantesten und bekanntesten Burgen Süddeutschlands.

weiterlesen


13. Burg Aach, Alter Turm Aach

Burg Aach, Alter Turm Aach in Baden-Württemberg

Burg Aach, Alter Turm Aach in Baden-Württemberg

Adresse: Hauptstraße 50, 78267 Aach [zur Karte]

Etwas abseits und weit oberhalb des Aachtopfs liegt die Burg Aach, auch Alter Turm genannt. Die Anlage stammt ursprünglich aus dem 12. Jahrhundert und bestand aus einem großen Wohnturm, der an der Kante eines Plateaus errichtet wurde. Bis heute schützen ihn zahlreiche Gräben zu allen Seiten hin.

Von dem Bauwerk haben sich einige Außenmauern erhalten. Auch der ehemalige Eingang, der sich in erhöhter Lage befand, ist noch deutlich erkennbar.

Wer einmal die Aachquelle aufsucht, sollte den kurzen Aufstieg wagen und sich die Reste der alten Burg anschauen. Burg Aach gehört zu den ältesten Profanbauten der Region.

weiterlesen


14. Burg Mägdeburg, Mägdeberg

Burg Mägdeburg, Mägdeberg in Baden-Württemberg

Burg Mägdeburg, Mägdeberg in Baden-Württemberg

Adresse: 78259 Mühlhausen-Ehingen [zur Karte]

Die Mägdeburg liegt auf einem ehemaligen einzelnen Vulkan. Die Burg stammt aus der Zeit zwischen 1235 und 1240. Heute ist sie eine eindrucksvolle Ruine, die teilweise gut erhalten geblieben ist. Sehenswert sind vor allem der Rondellturm am Tor und die Überreste in der Kernburg. Die Burg ist heute teilweise stark verwuchert. Von der Kernburg eröffnet sich eine weite und schöne Aussicht über die Umgebung, die den Bau der Burg an dieser Stelle erklärt. Burg Mägdeburg lädt heute mit ihrem urigen Auftreten zum Erkunden und Verweilen ein.

weiterlesen


Kommentar verfassen