Burg Grensholm

Burg Grensholm

Burg Grensholm

Schweden / Schweden

Burg Grensholm liegt auf einer Bergkuppe oberhalb des Roxensees. Die Anlage ist mittlerweile stark ruinös und verfällt durch den Tourismus immer schneller. Es haben sich Reste mehrerer Gebäude erhalten, die eng beieinander standen und eine Hausburg mit kleinem Innenhof bildeten. Die Anlage wurde schon vor 1400 errichtet und irgendwann im 16. oder 17. Jahrhundert aufgegeben.

Burg Grensholm 1
Burg Grensholm 2

Baubestand & Beschreibung

Die Ruine der Burg Grensholm liegt auf einer Schanze an einer der nördlichen Klippen des Sees Roxen. Die recht kleine und kompakt errichtete Burganlage bestand aus einem Gebäudekomplex, der aufgrund des großen Steinaufkommens in unmittelbarer Nähe aus Findlingen und Feldsteinen erbaut wurde. Nur für Fensterstürze und Türbögen verwendete man vermutlich Backsteine, wie bei Ahus, die in der Neuzeit erneuert wurden.
Vom Typ her gehörte Grensholm zu den Burghäusern ähnlich wie Glimmingehus. Die oberen Geschosse bestanden aber im Gegensatz zum Steinhaus aus Holz. Drei Gebäudeelemente, die l-förmig angeordnet waren, bildeten die Kernburg. Man vermutet, dass Palisadenanlagen und eine kleine Vorburg im Westen die Anlage umgaben.
Von der Anlage sind heute noch die meisten äußeren Mauern bis zum Fachwerkaufsatz hin erhalten. Beim Nordbau sind diese teilweise schon verfallen, aber in ihrer Grundform noch erkennbar. Die ehemalige Trennmauer zwischen den Gebäuden durchzieht noch immer das Bauwerk und weist auf zwei getrennte Bauten hin, die im Erdgeschoss nicht miteinander verbunden waren. Partiell lassen sich in den beiden Gebäuden noch die ehemaligen Innenwände erkennen.
Das Erdgeschoss wurde aus einem Verbundmauerwerk erbaut, das aus zwei Mauerschalen mit zwischenliegendem Füllwerk aus losen Steinen bestand. Die Mauern verjüngen sich stufenförmig nach oben hin, was man für Balkenauflager für die Zwischendecken nutzte. Eine abgehende Mauer im Südosten deutet auf einen weiteren Anbau hin, der heute gänzlich verschwunden ist. Die ehemaligen Kellergewölbe sind noch gut zu erkennen.
Heute ist Burg Grensholm in einem stark ruinösen Zustand. Viele Mauern sind erst, wahrscheinlich durch Tourismus in den letzten Jahrzehnten eingestürzt, so dass die Steine die Umgebung der Burg zieren. Im Zuge der letzten Restaurationen widmete man sich der Konservierung und Sicherung von Grensholm, versuchte aber die Anlage so original wie nur möglich zu belassen, was ihr heute ein uriges Auftreten verleiht. Durch die nur spärlichen Eingriffe bei der Restauration ist Grensholm heute wieder einsturzgefährdet.

Historie

Die recht kleine Burg auf der Klippe wurde vermutlich durch Sten Haraldsson Gren um 1400 errichtet. Sein Bruder Magnus Gren übernahm circa 1424 die Anlage und vererbte sie 1480 an seine Frau, die diese ihrer Tochter Filippa übergab. Filippa Gren war mit Bengt Ryning, einem Mitglied des Reichsrats verheiratet. Um 1500 hat Erik Ryning, der die Burg erbte, diese verlassen und zog auf das Anwesen unterhalb der Burg (An der Zufahrtsstraße zum Parkplatz).
1505 ist die Burg das Zentrum eines Aufstands unter Nils Dacke, was König Gustav Vasa dazu veranlasst Grensholm für die schwedische Krone einzunehmen. 1512 taucht erstmals der Name Grensholm auf. Der vorher geläufige Name der Anlage war Ål. Im Jahre 1521 bewohnte Olof Ryning das Anwesen. Über den darauf folgenden Werdegang und die Zerstörung der Burg ist nichts bekannt.
Grensholm wurde 1900 archäologisch untersucht und 1995 gesichert.

Events in der Nähe

Zu dieser Burg und den Nachbarburgen liegen uns keine Veranstaltungen vor. Sie können hier gerne eine eintragen:

Veranstaltung eintragen

Anfahrt

Grensholm liegt an dem Nordufer des Sees Roxen. Die E4 verlässt man bei Norsholm und folgt in Norsholm der Straße nach Westen, Richtung Göten/ Roxenbaden/ Berg. Von der Allee geht am Ortseingang eine Straße nach links ab. Dieser folgt man bis zum Parkplatz am Ufer des Sees. Zu Fuß geht es weiter Richtung Osten. Die Burg ist teilweise ausgeschildert.

Diese Burg auf dem Navi:
Diese Burg finden Sie in unserem Produkt "Burgenführer". Direkte Navigation zu über 1.000 Burgen und deren Parkplätze.
Pocketnavigation.de
Deutschlands-Burgen.de
Diese Burg auf dem Navi:
Diese Burg finden Sie in unserem Produkt "Burgenführer". Direkte Navigation zu über 1.000 Burgen und deren Parkplätze.
Pocketnavigation.de
Deutschlands-Burgen.de

Aktualisierung

Letzte Aktualisierungen dieser Seite: 22.05.2009


Burgen in der Umgebung

Burg Grensholm

Ruine
585 9 Linköping-Grensholm
Entfernung: NAN km

Kommentar verfassen