Burg Castell de Son Vida

Spanien / Mallorca

Inhaltsverzeichnis

Kurz & gut

Son Vida liegt auf einer Anhöhe westlich von Palma de Mallorca an einem Golfplatz. Die Burg beherbergt heute ein exquisites Hotel. Ursprünglich stammt Son Vida aus dem 13. Jahrhundert, der Name aber erst aus dem 16., benannt nach Mateu Vida. Um 1900 bekam die Höhenburg ihr heutiges Aussehen. Von Son Vida ist der Bergfried mit angrenzendem Palas erhalten geblieben. Beide Gebäude wurden neogotisch mit Zinnenkranz und Gesims geschmückt. An der Westseite des Bergfrieds lassen sich noch Schießscharten erkennen. Touristen, die keine Hotelgäste sind, werden vor dem Hotel zur Außenbesichtigung des Turms geduldet.

Bilder

Burg Castell de Son Vida 1
Burg Castell de Son Vida 2
mehr Bilder

Baubestand & Beschreibung

Die Burg liegt auf einem Sporn inmitten eines Golfplatzes. Der Zugang erfolgt heute wie damals über das Haupttor der Burg, das den einzigen erhaltene Rest, bzw. das einzige wieder aufgebaute Teil der alten, äußeren Wehrmauer darstellt. Der Halsgraben wurde zugunsten eines Parkplatzes verschüttet.
Der Haupteingang des Hotels befindet sich hinter einer kleinen Parkanlage im alten Palas, welcher direkt am alten Bergfried angrenzt. Sowohl Bergfried, wie auch Palas wurden im alten Stil belassen aber dennoch großzügig mit Fenstern verziert. Der Turm wurde mit einem großen Kapitel, zahlreichen gotischen Rundbogenfenstern und bunten Flaggen versehen, wodurch der Bau repräsentativ und mächtig wirkt. Der Palas wurde genau wie der Turm im neogotischen Stil ausgebaut. Es wurden auch hier viele neogotische Fenster eingearbeitet. Das Dach wurde mit einem Gesims und Zinnen geschmückt, wodurch Regenrinnen und sonstige Anlagen gut versteckt werden. Seitlich und hinter der alten Burganlage befinden sich neuzeitliche Anbauten des vornehmen Hotels. Mit Reihenbalkonen und Fenstern bilden sie das absolute Gegenteil zur alten Burganlage.
Von der Atmosphäre her ist Burg Son Vida angenehm, aber auch sehr elitär. Durch den großen Umbau oder Wiederaufbau der Burganlage zur neogotischen Residenz ist heute nicht mehr zu erkennen welche Elemente der Burg aus mittelalterlicher Zeit stammen.

Historie

Entstanden ist die Burganlage im 13. Jahrhundert unter König Jaime I. Der heutige Name Son Vida stammt von Mateu Vida, einem Besitzer aus dem 16. Jahrhundert. Um 1900 erfuhr die Burg durch Fernando Truyols einen großzügigen Umbau, der die Burg seiner Gattin Magdalena Villalonga zum Geschenk machte. Aus dieser Zeit stammen die neogotischen Verzierungen und Veränderungen. Besonderer Gast des Mittelalters auf Burg Son Vida war Eduard VII. von England.

Events in der Nähe

Zu dieser Burg und den Nachbarburgen liegen uns keine Veranstaltungen vor. Sie können hier gerne eine eintragen:

Veranstaltung eintragen

Anfahrt

In der Burg befindet sich heute ein Hotel mit dem Namen "Son Vida". Die gesamte Anlage liegt auf einem Golfplatz nahe der gleichnamigen Ortschaft. Am besten erreicht man die Burg über Palma und von dort nach "sa Vileta". Man folgt der Ausweisung zum Golfplatz. Am Eingang der großen Sportanlage steht eine Karte, auf der die Burg eingezeichnet ist. Hier muss man sich den Weg durch die Wirren der vielen kleinen Straßen, die zwischen den ganzen Villen hindurchführen selber suchen.

Diese Burg auf dem Navi:
Diese Burg finden Sie in unserem Produkt "Burgenführer". Direkte Navigation zu über 1.000 Burgen und deren Parkplätze.
Pocketnavigation.de
Deutschlands-Burgen.de
Diese Burg auf dem Navi:
Diese Burg finden Sie in unserem Produkt "Burgenführer". Direkte Navigation zu über 1.000 Burgen und deren Parkplätze.
Pocketnavigation.de
Deutschlands-Burgen.de

Gastronomie

In der Burg befindet sich heute ein exquisites Hotel mit Restaurant.

Aktualisierung

Letzte Aktualisierungen dieser Seite: 02.10.2004


Burgen in der Umgebung

Bellver

Burg
7001 Bellver
Entfernung: 3.7 km

Son Mas

Burg
7150 Andratx
Entfernung: 14.81 km

Punta d´es Castellot

Burg
7180 Santa Ponca
Entfernung: 13.59 km

Kommentar verfassen