Burg Poppenburg

Burg Poppenburg

Deutschland / Niedersachsen

Oberhalb des Flusses Leine liegt auf einer Anhöhe die ehemalige Burg Poppenburg. Die Anlage ist heute privat und kann nicht besichtigt werden. Sie stammt ursprünglich aus dem 12. Jahrhundert und wurde später in ein Renaissanceschloss umgebaut. Es haben sich der Schlossbau und ein kleiner Teil der Ringmauer erhalten.

Burg Poppenburg 1
Burg Poppenburg 2

Baubestand & Beschreibung

Burg Poppenburg liegt an einer Art Steilwand, die vom Fluss "Leine" geschaffen wurde und bietet von unten einen leicht eindrucksvollen Anblick. Der Fluss bildet das westliche Ende des Ortes und schließt diesen in diese Richtung ab. Heute befindet sich die Anlage in Privatbesitz und kann nur von der Bundesstraße, bzw. der Brücke aus besichtigt werden. Innenbesichtigungen und Besichtigungen des Hofes sind nicht möglich.
Von Burg Poppenburg ist heute nur noch ein L-förmiger Gebäudekomplex vorhanden, der zum größten Teil aus einem Renaissanceschloss besteht. Nach Süden hin ist das Gebäude höher und wirkt durch das hohe Dach sehr turmartig. An allen Mauern erkennt man zahlreiche Fensteröffnungen, die im Laufe der Jahrhunderte zugemauert oder neu eingebaut wurden. Von östlichen Part der Burg fehlt heute jede Spur. Man trifft hier auf neuere Gebäude, die in Hufeisenform der Burg einen gutshöfischen Charakter verleihen.

Historie

Der Adel zur Burg wird urkundlich das erste Mal 1146 genannt. Die Reste einer mittelalterlichen Anlage befindet sich in dem Renaissanceschloss.

Events in der Nähe

Zu dieser Burg und den Nachbarburgen liegen uns keine Veranstaltungen vor. Sie können hier gerne eine eintragen:

Veranstaltung eintragen

Anfahrt

Burg Poppenburg liegt westlich von Hildesheim an der B1. Über die A7 Ausfahrt "Hildesheim" der B1 über Hildesheim nach Burgstemmen folgen. In Burgstemmen befindet sich die Anlage oberhalb der Bundesstraße bei der Brücke.

Buchtipp: Burgen in Baden-Württemberg

Das heutige Baden-Württemberg weist eine der höchsten Burgendichten Europas auf. Wie haben sich die Burgen in Baden-Württemberg ausgebreitet? Mehr dazu in diesem Buch.

Burgenarchiv.de
VER Verlag
Buchtipp: Burgen in Baden-Württemberg

Das heutige Baden-Württemberg weist eine der höchsten Burgendichten Europas auf. Wie haben sich die Burgen in Baden-Württemberg ausgebreitet? Mehr dazu in diesem Buch.

Burgenarchiv.de
VER Verlag

Sonstige Einrichtungen

Die Burganlage ist privat. Eine Besichtigung ist nicht möglich. Das Betreten des Grundstücks ist verboten.

Aktualisierung

Letzte Aktualisierungen dieser Seite: 02.09.2006


Burgen in der Umgebung

Burg und Schloss Marienburg

Schloss
31171 Nordstemmen
Entfernung: 2.72 km

Kommentar verfassen