Burg Hörtenberg

Burg Hörtenberg
Österreich / Tirol

Inhaltsverzeichnis

Kurz & gut

Burg Hörtenberg liegt auf einem Berg oberhalb von Pfaffenhofen im Inntal. Im 18. Jahrhundert wurde sie durch einen Brand zerstört und ist heute nur noch im ruinösen Zustand erhalten. Zu den Resten gehört eine Wallanlage und der wieder aufgebaute Bergfried. Sie bestand aus einer Kernburg und einer tiefer gelegenen Vorburg, die sich heute in Privatbesitz befindet. Die ehemalige Kernburg kann besucht werden.

Bilder

Adresse, Karte & Parken


Karte öffnen

Burg Hörtenberg
6405 Pfaffenhofen

Parken: Im angrenzenden Ort zu Burg Hörtenberg gibt es zahlreiche, kostenlose Parkmöglichkeiten. Von hier beläuft sich der Fußweg zur Anlage auf 950 m.

Kurzinfo

Punkte:
Zustand: Ruine
Burgtyp: Spornburg
Nutzung: Privat
Lage: 763 m.ü.NN.
Sonnenlicht: 05:24-21:11 Uhr Info

Baubestand & Beschreibung

Die Burg Hörtenberg besteht heute aus einem restaurierten Turm, der nicht betretbar ist und einer großen Wiese, auf der sich einst weitere Teile der Burg befunden haben. Burg Hörtenburg ist von der Größe her eher als Turmburg zu bezeichnen. Zur Blütezeit bestand sie aus dem Turm, einer umliegenden Wehrmauer sowie einem Gebäude. An einigen Stellen ist die alte Wehrmauer noch zu erkennen, die hier und da ausgegraben wurde. An allen Hangseiten stößt man auf zahlreiche gut erhaltene Wehrmauerreste, die wahrscheinlich Bestandteil einer äußeren Zwingeranlage waren. Die Gebäude unterhalb des Burgplateaus, die sich in privater Hand befinden, sind Bestandteil der Vorburg und wurden teilweise auf alten Fundamenten errichtet. Die Burg bestand folglich aus Vor- und Kernburg. Letztere liegt deutlich höher.

Historie

1239 werden "comes de Hertenberg" urkundlich genannt. Die Burg stammt aus den Anfängen des 13. Jahrhunderts. 1707 wurde sie durch einen Brand vernichtet.

Eintritt und Öffnungszeiten

Eintrittspreise oder Öffnungszeiten nicht mehr aktuell? Hier bitte einreichen.
Öffnungszeiten: offen
Eintrittspreise: frei

Anfahrt

Burg Hörtenberg liegt auf einem Berg nahe dem Ort Pfaffenhofen bei Telfs. Die Ortschaft liegt direkt an der B171 oder ist über die A12 Ausfahrt "Telfs West" schnell zu erreichen. Die Burg ist auf kleinen, gelben Schildern weitreichend ausgeschildert. Der Weg hoch zur Burg ist nicht befahrbar, da es sich um einen Privatweg handelt. Zudem gibt es oben keine Parkmöglichkeiten. Der Fußweg beträgt 10-15 Min. Bei der kleinen Häuseransammlung muss man den Berg weiter hochlaufen.

Buchtipp: Burgen in Baden-Württemberg

Das heutige Baden-Württemberg weist eine der höchsten Burgendichten Europas auf. Wie haben sich die Burgen in Baden-Württemberg ausgebreitet? Mehr dazu in diesem Buch.

Burgenarchiv.de
VER Verlag
Buchtipp: Burgen in Baden-Württemberg

Das heutige Baden-Württemberg weist eine der höchsten Burgendichten Europas auf. Wie haben sich die Burgen in Baden-Württemberg ausgebreitet? Mehr dazu in diesem Buch.

Burgenarchiv.de
VER Verlag

Burgen in der Umgebung

Burg Klamm

Burg
6414 Fronhausen
Entfernung: 9.79 km

Burg Petersburg

Burg
6424 Silz
Entfernung: 13.54 km

Burg Fragenstein

Ruine
6170 Zirl
Entfernung: 12.1 km

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen