Burgen in Schleswig-Holstein

Burgenarchiv-de / Deutschland / Schleswig-Holstein
Fläche:    15.799 km²    /    Burgen:  8

Schleswig-Holstein nimmt das Festland zwischen Nord- und Ostsee ein. Im Süden liegt die alte Hansestadt Lübeck, die gerne auch als das „Tor zum Norden“ bezeichnet wird. Im Norden, nahe der Grenze zu Dänemark, liegen Flensburg und das Schloss Glücksburg. Schleswig-Holstein weist nur wenige Burgen, dafür aber zahlreiche Schlösser und sehr viele Gutshöfe bzw. Adelsitze auf. Die Region wurde vor allem erst in späterer Zeit stärker besiedelt, sodass sich eher mehr nachmittelalterliche Architektur erhalten hat.

Alt Lübeck, Liubice


23556 Lübeck
Wallburg
ehemalige Burg
-

Eutin


23701 Eutin
Wasserburg
Schloss
Gastronomie

Glambeck


23769 Fehmarn-Burgtiefe
Wasserburg
ehemalige Burg
-

Glücksburg


24960 Glücksburg
Wasserburg
Schloss
Museum, Cafe

Katzburg


23715 Bosau-Hassendorf
Wallburg
ehemalige Burg
-

Lübeck, Bucu


23552 Lübeck
Stadtburg, Wasserburg, Wallburg
ehemalige Burg
Museum, Schule

Ratzeburg


23909 Ratzeburg
Wasserburg, Wallburg
ehemalige Burg
-

Räuberkuhle, Gosevelde


23626 Timmendorfer Strand-Häven
Wallburg, Niederungsburg
ehemalige Burg
-