Burg Sövdeborg

Burg Sövdeborg

Schweden / Schweden

Inhaltsverzeichnis

Kurz & gut

Schloss Sövdeburg geht auf einen alten Bischofssitz zurück, der ursprünglich weiter in der Seemitte lag. Im 16. Jahrhundert entstand schließlich das schöne Schloss, das einst vier Flügel besaß. Bis heute haben sich nur drei Flügel und ein Rundturm erhalten. Im Süden schließt ein englischer Garten an, der an die Stelle eines großen Grabens trat. Das schöne Schloss ist für die Öffentlichkeit nicht zugänglich. Der Besucher hat die Möglichkeit sich die Anlage von außen anzusehen.

Bilder

Burg Sövdeborg 1
Burg Sövdeborg 2

Baubestand & Beschreibung

Schloss Sövdeborg ist in Privatbesitz. Bitte respektieren Sie die Privatsphäre der Bewohner und verhalten sie sich auf dem Grundstück angemessen.
Schloss Sövdeborg liegt am Sövdsjö (Sövde-See), südlich von Sjöbo. Die Anlage besteht heute aus einem Turm und drei Schlossflügeln, die in einem hufeisenförmigen Grundriss angeordnet sind. Der Ursprung der Anlage liegt in einem Bischofssitz aus dem 12. Jahrhundert, der aus einer befestigten Anlage mit Wällen bestanden haben soll. Nach der Reformation in Schweden wurde das Grundstück von der Krone an Fredrik Lange verkauft, der sich hier ein Schloss errichtete.
Heute befindet sich das Schloss in Privatbesitz. Ursprünglich war Sövdeborg von einem Wassergraben umgeben, der heute aufgrund des angelegten englischen Gartens im Westen des Schlosses nur noch partiell erhalten geblieben ist. Die Wälle, die damals zusammen mit dem Wassergraben die äußere Wehranlage bildeten, sind vollständig verschwunden. Der Graben hingegen umringt das Schloss noch vollständig, führt aber nur partiell Wasser. Im Westen wurde aufgrund des angelegten Gartens eine große Fläche des Sees trocken gelegt. Man geht davon aus, dass Sövdeborg einst direkt im See stand.
Von den Gebäuden her sind der Südflügel und der Turm die ältesten Elemente. Nur kurze Zeit später folgte der Ostflügel mit dem Tor, das durch den Turm flankiert wurde. Der Nordflügel kam erst 1630 bzw. 1642 dazu. Die ehemalige Brücke wurde in der Neuzeit durch einen steinernen Damm ersetzt und verbindet das Schloss mit dem Festland. In späterer Zeit entstand auf dem Festland ein weiteres Gebäude, das heute als Tor- und Wirtschaftshaus dient.

Historie

Schloss Sövdeborg wurde 1580 von Frederik Lange in Auftrag gegeben. Heutiger Standort war damals ein befestigter Bischofssitz aus dem 12. Jahrhundert, der vor Gründung des Sövdeborg Slott aufgegeben wurde. Die Wallanlagen wurden vom Bischofssitz übernommen und weiter ausgebaut.
Begonnen wurde bei Sövdeborg mit dem Nordflügel und dem Turm, sowie der Grabenanlage mit den nicht mehr existenten Wällen. Der Nordflügel kam 1642 hinzu. Währenddessen wurde die Schlosskirche errichtet.
Das Schloss wurde in Form der Renaissance begonnen. Ursprünglich bestand die Anlage aus vier Flügeln, die im Stil von Torup angeordnet waren, von denen nur noch der Ost- und der Südflügel erhalten geblieben sind. Seine heutige Form erhielt Sövdeborg 1630 und 1642 auf Geheiß von Otte Thagesen Thott. Später wurde das Schloss ein weiteres Mal 1840 bis 1844 von Graf Erik Piper umgebaut. Berühmt ist Sövdeborg durch seine Stuckarbeiten und durch die Holzdecken im Roten Salon geworden. Seit 1984 steht das Grundstück unter Denkmalschutz.

Events in der Nähe

Zu dieser Burg und den Nachbarburgen liegen uns keine Veranstaltungen vor. Sie können hier gerne eine eintragen:

Veranstaltung eintragen

Anfahrt

Schloss Sövdeborg liegt südlich von Sjöbo, östlich von Sövde. Zwischen Ystad und Sjöbo verläuft die B13, über die man zum Schloss und zur Ortschaft gelangt. Von Sjöbo kommend verlässt man die B13 vier Kilometer hinter Ortsausgang nach rechts. An der T-Kreuzung (Ende der Straße) biegt man wieder rechts ab.

Diese Burg auf dem Navi:
Diese Burg finden Sie in unserem Produkt "Burgenführer". Direkte Navigation zu über 1.000 Burgen und deren Parkplätze.
Pocketnavigation.de
Deutschlands-Burgen.de
Diese Burg auf dem Navi:
Diese Burg finden Sie in unserem Produkt "Burgenführer". Direkte Navigation zu über 1.000 Burgen und deren Parkplätze.
Pocketnavigation.de
Deutschlands-Burgen.de

Querverweise

Bei folgenden Burgen wird Sövdeborg erwähnt:

Burg Krageholm

Aktualisierung

Letzte Aktualisierungen dieser Seite: 31.01.2009


Burgen in der Umgebung

Burg Snogeholm

Schloss
275 9 Sjöbo
Entfernung: 2.61 km

Burg Krageholm

Schloss
271 9 Ystad
Entfernung: 10.79 km

Kommentar verfassen