Schloss Königsbach

Schloss Königsbach

Deutschland / Baden-Württemberg

Inhaltsverzeichnis

Kurz & gut

1375 wird erstmals in dem kleinen Örtchen Königsbach die gleichnamige Wasserburg genannt. Sie wurde im 19. Jahrhundert erneuert und durch ein Schloss ersetzt. Ihr Graben wurde durch den Bach Kämpfelbach gespeist, der heute noch über das Grundstück fließt. Das Schloss weist heute noch zahlreiche Elemente der alten Wasserburg auf. Das Grundstück ist privat und kann nicht besucht werden. Von der Kirche eröffnet sich ein guter Blick auf das Grundstück.

Hat Schloss Königsbach trotz Corona Lockdown offen?

Kategorie: komplett geschlossen
Die Burg oder das Schloss ist nicht zugänglich. Es eröffnen sich auch nur wenige Blicke aus dem öffentlichen Raum. In diese Kategorie fallen auch Burgen, die auch außerhalb des Lockdowns geschlossen sind.*

Best-of-Listen

Schloss Königsbach wird in folgenden Artikeln erwähnt:
Die Schlösser und Burgen um Baden-Baden
Die Schlösser und Burgen um Karlsruhe

Bilder

Schloss Königsbach 1
Schloss Königsbach 2
mehr Bilder

Baubestand & Beschreibung

Inmitten des Ortes Königsbach liegt die Wasserburg Königsbach. Die Anlage wurde im Laufe der letzten Jahrhunderte mehrmals umgebaut. Von der ehemaligen Wasserburg ist nur noch wenig erkennbar. Die Burg wurde in ein Schloss umgebaut. Der ehemalige Wassergraben wurde zugeschüttet und weist einen gut gepflegten Garten auf. Die gesamte Anlage inklusive den Wirtschaftsgebäuden, die liebevoll erhalten und restauriert wurden, befindet sich heute in Privatbesitz und ist dank einer hohen Mauer und einem immer verschlossenen Tor nicht zugänglich. Die vier Rundtürme an den Ecken des Schlossbaus weisen heute Zwiebelkuppeln auf. Der Schlossbau wurde mit einem Satteldach versehen. Auch hat sich der mittelalterliche Eingang zur Wasserburg, der über den Graben führte, nicht mehr erhalten. Das Schloss beherbergt heute mehrere Mieteinheiten und kann nicht besichtigt werden.

Historie

Um 1900 wurde die 1375 erstmals erwähnte Burg auf alter Basis erneuert. Im Laufe des 19. Jahrhunderts verschwand der Graben um Platz zu gewinnen

Anfahrt

Über die A5 Ausfahrt "Karlsruhe Durlach" auf die B10 und bei Remchingen nach Königsbach abfahren. Innerorts auf der linken Seite geht die Pforzheimer Str. in die Altstadt ab. Hier biegt abbiegen und anschließend immer geradeaus bis auf die Schlossbergstr. Die Sackgasse endet vor dem Tor des Schlosses.

Buchtipp: Burgen in Baden-Württemberg

Das heutige Baden-Württemberg weist eine der höchsten Burgendichten Europas auf. Wie haben sich die Burgen in Baden-Württemberg ausgebreitet? Mehr dazu in diesem Buch.

Burgenarchiv.de
VER Verlag
Buchtipp: Burgen in Baden-Württemberg

Das heutige Baden-Württemberg weist eine der höchsten Burgendichten Europas auf. Wie haben sich die Burgen in Baden-Württemberg ausgebreitet? Mehr dazu in diesem Buch.

Burgenarchiv.de
VER Verlag

Querverweise

Bei folgenden Burgen wird Königsbach erwähnt:

Schloss Mühlhausen, Burg Steinhausberg

Aktualisierung

Letzte Aktualisierungen dieser Seite: 17.01.2014, 18.06.2004


Burgen in der Umgebung

Burg Steinhausberg

Ruine
75203 Königsbach-Stein
Entfernung: 0.53 km

Burg Kleinsteinbach

ehemalige Burg
76327 Kleinsteinbach - Pfinztal
Entfernung: 3.92 km

Burg Remchingen

ehemalige Burg
75196 Remchingen
Entfernung: 3.57 km

Burg Weiler

Ruine
75210 Keltern - Weiler
Entfernung: 9.63 km

Burg Bretten

ehemalige Burg
75015 Bretten
Entfernung: 9.77 km

Burg Pforzheim

ehemalige Burg
75175 Pforzheim
Entfernung: 10.3 km

Burg Schmalenstein

ehemalige Burg
76356 Weingarten
Entfernung: 10.56 km

Schloss Durlach

ehemalige Burg
76227 Durlach
Entfernung: 10.85 km

Burg Kräheneck

Ruine
75172 Pforzheim - Dillweißenstein
Entfernung: 11.59 km

Burg Obergrombach

Ruine, Schloss
76646 Bruchsal - Obergrombach
Entfernung: 12.77 km

Burg Schwann

ehemalige Burg
75334 Straubenhardt - Schwann
Entfernung: 13.46 km

Burg Straubenhardt

ehemalige Burg
75334 Schwann
Entfernung: 15.1 km

Burg Liebeneck

Ruine
75172 Pforzheim-Würm
Entfernung: 17.21 km

Burg Steinegg

Ruine
75242 Steinegg
Entfernung: 20.79 km

Burg Turmberg, Hohenberg, Grötzingen

Ruine
76227 Karlsruhe - Durlach
Entfernung: 10.02 km

Burg Langensteinbach

ehemalige Burg
76307 Karlsbad - Langensteinbach
Entfernung: 10.54 km

Burg Bretten

ehemalige Burg
75015 Bretten
Entfernung: 10.65 km

Burg Wolfartsweier

ehemalige Burg
76227 Karlsruhe - Wolfartsweier
Entfernung: 11.32 km

Burg Weißenstein

Ruine
75172 Pforzheim - Dillweißenstein
Entfernung: 11.62 km

Schloss und Burg Neuenbürg

Ruine, Schloss
75305 Neuenbürg
Entfernung: 12.98 km

Burg Waldenburg (Neuenbürg)

Ruine
75305 Neuenbürg-Eisenfurt
Entfernung: 13.59 km

Burg Staffort

ehemalige Burg
76297 Stutensee - Staffort
Entfernung: 16.51 km

- Bischöfliche Burg Bruchsal

Halbruine
76646 Bruchsal
Entfernung: 18.04 km
schließen

*Anmerkung
Die Angaben bzgl. Öffnungszeiten im Lockdown sind ohne Gewähr. Wir haben nach bestem Wissen und Gewissen alle Burgen versucht zu kontaktieren und zu kategorisiert. Burgenarchiv.de und der Autor übernehmen keine Haftung für Richtigkeit. Bitte beachten Sie zudem, dass Privatgrundstücke weiterhin nicht betreten werden dürfen. Diese Angaben sind nur als Empfehlungen zu sehen. Sie erhalten hiermit keine Rechte, die über die Gesetzeslage hinausgehen. Bitte halten Sie sich an die Vorschriften (auch mit UAVs) und wahren Sie bitte die Privatsphäre der Besitzer. Sollten Sie weitere Informationen haben oder mehr wissen, würden wir uns über eine Mail freuen: Hier klicken Danke!

Kommentar verfassen