Burg Hemsbach

Burg Hemsbach

Deutschland / Baden-Württemberg

Inhaltsverzeichnis

Kurz & gut

Im 13. Jahrhundert entstand im heutigen Hemsbach eine größere Wasserburg mit Kern- und Vorburg. Die Grabenanlage und die Vorburg sind vollständig verschwunden. Es steht noch der Wohnturm der Kernburg, von dem sich das Erdgeschoss und das erste Stockwerk erhalten haben. Eine Besichtigung ist nur von außen möglich.

Hat Burg Hemsbach trotz Corona Lockdown offen?

Kategorie: komplett geschlossen
Die Burg oder das Schloss ist nicht zugänglich. Es eröffnen sich auch nur wenige Blicke aus dem öffentlichen Raum. In diese Kategorie fallen auch Burgen, die auch außerhalb des Lockdowns geschlossen sind.*

Bilder

Burg Hemsbach 1
Burg Hemsbach 2
mehr Bilder

Baubestand & Beschreibung

Die Burganlage Hemsbach liegt inmitten des gleichnamigen Ortes. Sie bestand einst aus einem von Graben umgebenen Wohnturm als Kernburg und einer Vorburg. Beide waren inselförmig in Form einer Wasserburg angeordnet. Heute existiert nur noch der Wohnturm bis zu einer Höhe von knapp 10m. Der Graben wurde zugeschüttet und mit einer Straßen überbaut. Der Turm ist heute in Privatbesitz. Im daneben liegendem Hof gibt es noch einige Steine, die anscheinend bei Umbauten oder Grabungen gefunden wurden. Auf der Rückseite des Gebäudes ist noch ein mittelalterlicher Erker, der als Abort genutzt wurde, vorhanden. Vom Rest der einst größeren Anlage fehlt jede Spur. Sie ist unter der ständig gewachsenen Stadt vollständig verschwunden.

Historie

Von der 1264 erstmals erwähnten Wasserburg, die im 19. Jahrhundert großzügig abgebrochen wurde, ist nur der Wohnturm erhalten.

Anfahrt

Über die A5 Autobahnausfahrt "Hemsbach" abfahren. Der Hauptstraße von der Autobahnausfahrt in den Ort hinein und innerorts immer der Ausschilderung Richtung Rathaus folgen. Gegenüber des Rathauses liegt der Rest der alten Anlage.

Buchtipp: Burgen in Baden-Württemberg

Das heutige Baden-Württemberg weist eine der höchsten Burgendichten Europas auf. Wie haben sich die Burgen in Baden-Württemberg ausgebreitet? Mehr dazu in diesem Buch.

Burgenarchiv.de
VER Verlag
Buchtipp: Burgen in Baden-Württemberg

Das heutige Baden-Württemberg weist eine der höchsten Burgendichten Europas auf. Wie haben sich die Burgen in Baden-Württemberg ausgebreitet? Mehr dazu in diesem Buch.

Burgenarchiv.de
VER Verlag

Querverweise

Bei folgenden Burgen wird Hemsbach erwähnt:

Burg und Schloss Bödigheim

Aktualisierung

Letzte Aktualisierungen dieser Seite: 17.01.2014, 24.02.2005


Burgen in der Umgebung

Burg Windeck

Ruine
69469 Weinheim
Entfernung: 5.16 km

Burg Strahlenburg

Halbruine
69198 Schriesheim
Entfernung: 12.86 km

Burg Starkenburg

Ruine
64646 Heppenheim
Entfernung: 6.26 km

Auerbacher Schloss

Ruine
64625 Bensheim
Entfernung: 13.33 km

Burg Ladenburg

Schloss
68526 Ladenburg
Entfernung: 13.61 km

Alsbacher Schloss

Ruine
64665 Alsbach-Hähnlein
Entfernung: 16.06 km

Burg Tannenberg

Ruine
64342 Seeheim-Jugenheim
Entfernung: 18.52 km

Schloss Heidelberg

Schloss, Halbruine
69115 Heidelberg
Entfernung: 20.43 km

Burg Neckarsteinach

Schloss
69239 Neckarsteinach
Entfernung: 23.9 km

Burg Lindenfels

Ruine
64678 Lindenfels
Entfernung: 13.62 km

Burg Handschuhsheim

Ruine
69121 Handschuhsheim
Entfernung: 18.14 km

Burg Rodenstein

Ruine
64407 Fränkisch-Crumbach - Rodenstein
Entfernung: 19.52 km

Burg Neckarsteinach

Ruine
69239 Neckarsteinach
Entfernung: 23.69 km
schließen

*Anmerkung
Die Angaben bzgl. Öffnungszeiten im Lockdown sind ohne Gewähr. Wir haben nach bestem Wissen und Gewissen alle Burgen versucht zu kontaktieren und zu kategorisiert. Burgenarchiv.de und der Autor übernehmen keine Haftung für Richtigkeit. Bitte beachten Sie zudem, dass Privatgrundstücke weiterhin nicht betreten werden dürfen. Diese Angaben sind nur als Empfehlungen zu sehen. Sie erhalten hiermit keine Rechte, die über die Gesetzeslage hinausgehen. Bitte halten Sie sich an die Vorschriften (auch mit UAVs) und wahren Sie bitte die Privatsphäre der Besitzer. Sollten Sie weitere Informationen haben oder mehr wissen, würden wir uns über eine Mail freuen: Hier klicken Danke!

Kommentar verfassen