Eschelbronn

Burg Eschelbronn

Burg Eschelbronn

Deutschland / Baden-Württemberg

Inmitten des Ortes liegt heute die Ausgrabung der Burg Eschelbronn. Die Anlage aus dem 12. Jahrhundert war ursprünglich eine Wasserburg. Man hat die Grundmauern ausgegraben und auf ein Niveau gebracht. Das ursprünglich Innere ist heute mit Wasser gefüllt. Es lassen sich noch der quadratische Grundriss mit einem herausstehenden Turmfundament erkennen.

Adresse

Burg Eschelbronn 74927 Eschelbronn Parken: Burg, kostenlos

Kurzinfo

Punkte:
Zustand:ehemalige Burg
Burgtyp:Wasserburg
Nutzung:-
Lage:150 m.ü.NN.
Sonnenlicht:07:12-15:28 Uhr Info

Zugang

Öffnungszeiten:offen
Eintrittspreise:frei

Baubestand & Beschreibung

Burg Eschelbronn

Bei Burg Eschelbronn handelt es sich um eine alte Wasserburg, die in den 1970ern ausgegraben wurde. Die Anlage war einst der Sitz eines Niederadels und fiel dementsprechend klein aus. Die Anlage bestand aus einer Kernburg mit umliegendem Wassergraben. Der Graben wurde durch den Schwarzbach, bzw. durch den "kleine Bach" gespeist. Die Flüsse wurden im Laufe der Zeit stark begradigt und verlaufen abseits der Anlage. Die Burg war vollständig von Wasser umgeben und besaß zu einer Seite einen Zugang. Zudem gab es einen Turm, der den quadratischen Grundriss durchbrach und somit an der Wehrmauer lag. Er war wahrscheinlich der Bergfried oder der Torturm.
Burg Eschelbronn, bzw. die ausgegrabenen Grundmauern umfassen heute ein Wasserbecken, das an einem Sportplatz liegt. Die Mauern wurden einheitlich aufgemauert und rahmen den kleinen See ein, der aufgrund der Ausgrabung tiefer liegt als die Umgebung. In dem Wasser leben heute Fische. Neben zwei Bäumen gibt es einige Sitzmöglichkeiten, die aber aufgrund der Umgebung und der wenigen Reste nur bedingt zum Verweilen einladen.

Historie

Die Burg wurde ausgegraben. Sie wurde vermutlich von dem 12. bis in das 15. Jahrhundert bewohnt.

Events in der Nähe

Veranstaltung eintragen

Anfahrt

Ort und Burg Eschelbronn liegen nördlich von Sinsheim. Über die A6 Ausfahrt "Sinsheim" auf der B45 bis nach Meckesheim und von dort weiter nach Eschelbronn. In Eschelbronn der Straße immer geradeaus bis zur Bahnhofsstr. folgen. In diese rechts, also Richtung Ortskern abbiegen und der Straße bis zum Ende folgen. Am Ende der Straße in einer S-Kurve liegt die Burg (direkt neben einem ausgeschilderten Sportplatz).

Diese Burg auf dem Navi:
Diese Burg finden Sie in unserem Produkt "Burgenführer". Direkte Navigation zu über 1.000 Burgen und deren Parkplätze.
Pocketnavigation.de
Deutschlands-Burgen.de
Diese Burg auf dem Navi:
Diese Burg finden Sie in unserem Produkt "Burgenführer". Direkte Navigation zu über 1.000 Burgen und deren Parkplätze.
Pocketnavigation.de
Deutschlands-Burgen.de

Aktualisierung

Letzte Aktualisierungen dieser Seite: 30.10.2013, 01.08.2006


Burgen in der Umgebung

weitere Burgen im Umkreis laden

Kommentar verfassen