Tirol

Burgenarchiv-de / Österreich / Tirol

Fläche:    12.648 km²    /    Burgen:  12 

Tirol steht heute für Urlaub, saftige Almen, hohe Alpen und österreichische Burgen. Ursprünglich lässt sich das österreichische Tirol eher als „Nordtirol“ bezeichnen. Es war zusammen mit dem heutigen Südtirol in Italien eine Region, die in ihren Grundzügen durch die bayerischen Grafen von Tirol ihren Namen erhielt. Da Tirol immer wieder zur Unabhängigkeit strebte, wurde es im Laufe der Zeit mit Burgen befestigt. Die langen Täler, die man nicht umgehen konnte, baute man im Mittelalter immer mehr mit Burgen zu, sodass man heute auf unzählige Ruinen, Schlösser und Burgen stößt. 

Ambras


6010 Innsbruck
Spornburg
Schloss
-

Aschbach


6111 Volders
Hangburg
Schloss
-

Fragenstein


6170 Zirl
Spornburg
Ruine
-

Friedberg


6111 Volders
Spornburg
Burg
-

Hasegg


6060 Hall in Tirol
Stadtburg
Schloss
-

Hörtenberg


6405 Pfaffenhofen
Spornburg
Ruine
-

Klamm


6414 Fronhausen
Spornburg
Burg
-

Kufstein


6330 Kufstein
Gipfelburg
Festung
-

Petersburg


6424 Silz
Spornburg
Burg
-

Rettenberg


6114 Kolsassberg
Höhenburg
Burg
-

Thaur


6065 Thaur
Spornburg
Ruine
-

Tratzberg


6200 Jenbach
Spornburg
Schloss
-

Tirol

Autor: Darius Lesezeit: 2 min