Weiler, Keltern

Burg Weiler, Keltern

Deutschland / Baden-Württemberg

Burg Weiler lag früher direkt an der Pfinz, die der Burg als Wassergraben diente. Von der Wasserburg mit rechteckigem Aufbau haben sich zahlreiche Fundamente erhalten, die heute in einem privaten Garten liegen. Die Burg bestand ursprünglich aus einem Palas, einem Hof und einem herausstehenden Torturm. Die Grundmauern haben sich bis auf Kniehöhe (teilweise höher) gut erhalten und können mit Genehmigung des Eigentümers des Grundstücks begutachtet werden.

Diese Burg teilen

Share on Facebook0Tweet about this on Twitter0Share on Google+0Pin on Pinterest0Email this to someone

Adresse

Burg Weiler, Keltern
75210 Keltern - Weiler
Parken: im Ort, kostenlos

Kurzinfo

Punkte: keine Bewertung
Zustand: Ruine
Burgtyp: Wasserburg
Nutzung: -
Lage: 210 m.ü.NN.
Sonnenlicht: 07:09-16:03 Uhr Info

Zugang

Öffnungszeiten: privat, geschlossen
Eintrittspreise: nicht zugänglich

Baubestand & Beschreibung

Die Burg Weiler befindet sich auf dem Hinterhof eines Privatgrundstücks. Die alten Mauern stehen heute in einem gut gepflegten Garten.
Von der Burg sind die Außenmauern noch bis zu einer maximalen Höhe von 1,5m erhalten. Der Grundriss ist leicht zu erkennen. Es handelte sich um einen eckigen Entwurf, der nur aus Wehrmauer, Hof und Palas bestand. Die Burg wurde ursprünglich von einem Wasserringgraben umgeben, der durch die Pfinz gespeist wurde.
Vom Palas ist heute nichts mehr vorhanden, alleine das Tor ist eindeutig an den Ecksteinen in der Mauer zu erkennen und zeugt vom früheren Eingang. Der Graben, der die Wasserburg wahrscheinlich einst umschloss, existiert heute nicht mehr. Die Ruine ist nur noch eine mit Mauern umfasste Anhöhe, in der Obstbäume wachsen.

Historie

Das "castrum Wiler" wurde 1297 urkundlich das erste Mal genannt. Im 18. Jahrhundert wird die "Kattelburg" als Ruine erwähnt.

Events in der Nähe

Zu dieser Burg und den Nachbarburgen liegen uns keine Veranstaltungen vor. Sie können hier gerne eine eintragen:

Veranstaltung eintragen

Anfahrt

Die Burg Weiler liegt direkt in Keltern / Weiler. Über die A8 Ausfahrt "Karlsbad" oder "Pforzheim West" auf die B10 Richtung Nöttingen, Keltern / Weiler. In Weiler aus Richtung B10 kommend links in den Ort abbiegen. Nach einer Rechtskurve geht von der Hauptstr. links die Schlossstr. ab. An dieser Kreuzung steht ein Haus mit Hinterhof. Auf dem Hinterhof befindet sich die Burgruine.

Diese Burg auf dem Navi:
Diese Burg finden Sie in unserem Produkt "Burgenführer". Direkte Navigation zu über 1.000 Burgen und deren Parkplätze.
Pocketnavigation.de
Deutschlands-Burgen.de
Diese Burg auf dem Navi:
Diese Burg finden Sie in unserem Produkt "Burgenführer". Direkte Navigation zu über 1.000 Burgen und deren Parkplätze.
Pocketnavigation.de
Deutschlands-Burgen.de

Folgen Sie uns

Facebooktwittergoogle_pluspinterestyoutube

Literatur

- Friedrich-Wilhelm Krahe, "Burgen des deutschen Mittelalters- Grundriss-Lexikon", Stürtz Verlag, 2000, Würzburg, ISBN: 3-88189-360-1
- Hartmut Riehl, "Burgen und Schlösser im Kraichgau", Verlag Regionalkultur, 1997, Ubstadt-Weiher, ISBN: ­3-929366-51-7 S.114


Letzte Aktualisierungen dieser Seite: 17.01.2014, 18.07.2004

Burgen in der Umgebung

weitere Burgen im Umkreis laden

Kommentar verfassen