Zülpich

Burg Zülpich

Deutschland / Nordrhein-Westfalen

Burg Zülpich liegt direkt an einer Römertherme am südwestlichen Ende der gleichnamigen kleinen Altstadt. Von der viereckigen Wasserburg mit einem Rundturm an jeder Ecke haben sich zahlreiche Reste erhalten, die bei einem Wiederaufbau integriert wurden. Sie entstand als Stadtburg im 13. Jahrhundert und wurde bis in das 19. Jahrhundert mehrfach umgebaut. Heute ist die Anlage privat und kann nicht besichtigt werden.

Diese Burg teilen

Share on Facebook0Tweet about this on Twitter0Share on Google+0Pin on Pinterest0Email this to someone

Adresse

Burg Zülpich
53909 Zülpich
Parken: im Ort, kostenlos

Kurzinfo

Punkte:
Zustand: Burg
Burgtyp: Niederburg, Wasserburg
Nutzung: Privat
Lage: 182 m.ü.NN.
Sonnenlicht: 06:28-17:04 Uhr Info

Zugang

Öffnungszeiten: privat, geschlossen
Eintrittspreise: nicht zugänglich

Baubestand & Beschreibung

Burg Zülpich liegt direkt an einer Römertherme am südwestlichen Ende der gleichnamigen kleinen Altstadt.Von der ehemaligen, vierflügeligen Wasserburg haben sich viele Bereiche erhalten, die im Zuge der Restaurationen großzügig umgebaut und teilweise entfremdet wurden.
Die Anlage und das umliegende Areal sind heute privat und können nicht besichtigt werden. Eine Umrundung ist auch nicht möglich. Bei Zülpich handelt es sich um eine alte Stadt-, bzw. Wasserburg, die nach typischer Form an jeder Ecke einen Turm aufweist. Untypisch ist dabei der nordwestliche, eckige Wehrturm, der als Bergfried diente. Von ihm ist heute als einziger der vier Türme fast nichts mehr vorhanden. Er wurde in der wieder aufgebauten Anlage integriert und umfunktioniert. Die Wehrmauern erhielten zahlreiche Durchbrüche und lassen die Gebäude im Hof erkennen. Genau wie damals wurden alle Bauten an die Wehrmauer angebaut und bilden einen vierflügeligen Gebäudekomplex mit zentral liegendem Hof. Die Gebäude sind zum Teil noch original erhalten oder wurden auf den Grundmauern älterer Gebäude errichtet. Graben und Wälle sind vollständig verschwunden.

Historie

Die kleine Stadtburg entstand im 13. Jahrhundert. Bis in das 19. Jahrhundert wurde sie mehrfach umgebaut.

Events in der Nähe

Zu dieser Burg und den Nachbarburgen liegen uns keine Veranstaltungen vor. Sie können hier gerne eine eintragen:

Veranstaltung eintragen

Anfahrt

Burg Zülpich liegt im Ort Zülpich. Über die A1 Ausfahrt "Euskirchen" auf die B56N und weiter auf die B265. Von dieser auf die B56 nach links nach Zülpich. Innerorts geht die B56 nach rechts ab. An dieser Kreuzung hält man sich links und biegt gleich wieder links ab. Man parkt vor der Kirche und folgt der Straße gegenüber von der Kirche in die Sackgasse. Hier trifft man auf das Burgtor.

Diese Burg auf dem Navi:
Diese Burg finden Sie in unserem Produkt "Burgenführer". Direkte Navigation zu über 1.000 Burgen und deren Parkplätze.
Pocketnavigation.de
Deutschlands-Burgen.de
Diese Burg auf dem Navi:
Diese Burg finden Sie in unserem Produkt "Burgenführer". Direkte Navigation zu über 1.000 Burgen und deren Parkplätze.
Pocketnavigation.de
Deutschlands-Burgen.de

Folgen Sie uns

Facebooktwittergoogle_pluspinterestyoutube

Hinweis: Falls Sie einen Werbeblocker benutzen, sehen Sie u.U. nicht die vollständige Literaturliste.


Letzte Aktualisierungen dieser Seite: 15.10.2006

Burgen in der Umgebung

weitere Burgen im Umkreis laden

Kommentar verfassen