Mellnau

Burg Mellnau

Deutschland / Hessen

Burg Mellnau liegt auf einem auslaufenden Bergsporn oberhalb des gleichnamigen Dorfes und des gleichnamigen Flusses. Die in der Mitte des 13. Jahrhunderts erbaute Burg bestand aus nur wenigen Gebäuden. Es haben sich die Ringmauer mit 2,5 Meter Dicke, der Bergfried und Teile des Palas erhalten. Die Anlage war komplett von einem Ringzwinger mit einer zweiten Mauer umgeben, von der sich noch zahlreiche Fundamente finden lassen. Trotz der wenigen Überreste wirkt die Anlage leicht eindrucksvoll und ist einen Besuch wert.

Diese Burg teilen

Share on Facebook0Tweet about this on Twitter0Share on Google+0Pin on Pinterest0Email this to someone

Adresse

Burg Mellnau
Burgstr.
35083 Wetter-Mellnau
Parken: Parkplatz, kostenlos

Kurzinfo

Punkte:
Zustand: Ruine
Burgtyp: Gipfelburg
Nutzung: -
Lage: 340 m.ü.NN.
Sonnenlicht: 07:10-16:03 Uhr Info

Zugang

Öffnungszeiten: offen
Eintrittspreise: frei

Baubestand & Beschreibung

Burg Mellnau liegt auf einem auslaufenden Bergrücken hoch über dem gleichnamigen Dorf. Über die Jahrhunderte ist der Ort bis an die Burg herangewachsen und nimmt den Bereich im Süden und im Osten bis an den Zwinger und den Halsgraben ein.
Burg Mellnau besteht heute aus einem Bergfried, den Überresten des Palas und einer Ringmauer. Von der äußeren Wehranlage her sind der Halsgraben und der ehemalige Zwinger existent. Obwohl ein Fenster des Palas als heutiger Eingang dient, gibt es die Möglichkeit über den Zwinger auf altem Wege die Burg von Süden her zu umrunden und die Kernburg über das ursprüngliche Tor zu betreten.
Das Innere der Kernburg besteht heute aus einer großen Wiese, über die die einzelne erhaltene Elemente zugänglich sind. Im Südwesten trifft man neben dem Tor auf alte abgesperrte Kellergewölbe, die sich von außen begutachten lassen. Sowohl im Westen, wie auch im Norden und im Süden lassen sich gut erhaltene Reste der Ringmauer erkennen, die im Osten breiter werden und dort in die Schildmauer übergehen. Direkt hinter der Schildmauer stehen der Bergfried und die Überreste des Palas. Der Palas war mit der Schildmauer verbunden und wies ungewöhnlicherweise Fenster in dieser auf, die heute als zweiter Eingang dienen. Ein spitzbogiges Fenster deutet auf eine Burgkapelle im oberen Stockwerk hin. Sehr gut zu erkennen ist der Verlauf der Außenfassaden des Palas, die unter anderem aus zwei aufgehenden Wänden mit innerer Fütterung bestanden.
Der Bergfried steht leicht abseits der Schildmauer und weist keinen Kontakt zu einem Gebäude oder der Wehrmauer auf. Der Turm wurde 1969 zum Aussichtsturm ausgebaut.
Burg Mellnau ist von der Atmosphäre her sehr angenehm. Obwohl die Reste sehr partiell sind, wirken sie zum Teil imposant. Die Anlage weist eine wunderbare Aussicht über die Umgebung auf und lädt trotz der wenigen Reste zum Entdecken und Verweilen ein.

Historie

Burg Mellnau wurde 1248 durch Erzbischof Siegfried III. von Mainz erbaut. Ein eigenes Adelsgeschlecht gab es nie. Im 13. Jahrhundert werden zahlreiche Burgmannen genannt unter anderem die Milchlinger. Der Bergfried entsteht 1329. 1348 ging die Burg als Pfand an derer von Hatzfeld. Ab 1464 ist sie Verwaltungssitz fürstlicher Amtmänner und Sitz der Landgrafen. Nach dem Schmalkaldischen Krieg 1547 wird die Anlage geschliffen und für militärische Nutzungen unnutzbar gemacht. Der Verfall beginnt.
Im 19. Jahrhundert kauften die Milchlinger, direkte Nachfahren der Burgmannen, die Burg. Dem Burg-, Heimat- und Verkehrsverein Mellnau unterliegt sie seit 1957. Der Ausbau des Bergfrieds erfolgte 1969 bis 1970.

Events in der Nähe

Zu dieser Burg und den Nachbarburgen liegen uns keine Veranstaltungen vor. Sie können hier gerne eine eintragen:

Veranstaltung eintragen

Anfahrt

Burg Mellnau liegt im gleichnamigen Ort, nördlich von Marburg. Über die A5 Ausfahrt "Alsfeld" auf die B3 oder die B62, bzw. die B252. Innerorts ist die Burg ausgeschildert.

Diese Burg auf dem Navi:
Diese Burg finden Sie in unserem Produkt "Burgenführer". Direkte Navigation zu über 1.000 Burgen und deren Parkplätze.
Pocketnavigation.de
Deutschlands-Burgen.de
Diese Burg auf dem Navi:
Diese Burg finden Sie in unserem Produkt "Burgenführer". Direkte Navigation zu über 1.000 Burgen und deren Parkplätze.
Pocketnavigation.de
Deutschlands-Burgen.de

Folgen Sie uns

Facebooktwittergoogle_pluspinterestyoutube

Hinweis: Falls Sie einen Werbeblocker benutzen, sehen Sie u.U. nicht die vollständige Literaturliste.


Letzte Aktualisierungen dieser Seite: 27.11.2007

Burgen in der Umgebung

weitere Burgen im Umkreis laden

Kommentar verfassen