Lewenstein, Lewinstein, Löwenstein

Burg Lewenstein, Lewinstein, Löwenstein

Deutschland / Rheinland-Pfalz

Burg Lewenstein liegt heute nördlich von Niedermoschel auf einem einzelnen Berg. Von der Anlage aus dem 12. und 13. Jahrhundert haben sich die Fundamente eines Turms und die Überreste eines Gebäudes bzw. der Ecke einer Ringmauer erhalten, die direkt an einer Forststraße liegen. In der Wehrmauer lassen sich noch eine Türöffnung, mehrere Balkenlöcher und Schießscharten erkennen. Der Weg zum Turmfundament ist stark verwuchert und im Sommer teilweise kaum passierbar. Ein Besuch fällt recht kurz aus.

Diese Burg teilen

Share on Facebook0Tweet about this on Twitter0Share on Google+0Pin on Pinterest0Email this to someone

Adresse

Burg Lewenstein, Lewinstein, Löwenstein
67822 Niedermoschel
Parken: an Straße, kostenlos

Kurzinfo

Punkte:
Zustand: Ruine
Burgtyp: Hügelburg
Nutzung: Privat
Lage: 190 m.ü.NN.
Sonnenlicht: 07:13-16:06 Uhr Info

Zugang

Öffnungszeiten: offen
Eintrittspreise: frei

Baubestand & Beschreibung

Der Wohnturm steht heute auf einem kleinen Felsen direkt neben einer schmalen asphaltierten Forststraße, die sich bergauf aus dem Ort gen Bergkuppe windet. Die imposanten und mächtigen äußeren Wehrmauern ragen aus einem großen Gewirr von Vegetation heraus und geben nur schwer einen Blick auf das kleine Felsplateau und das Fundament frei. Von der Straße erkennt man in den Außenmauern des Turmes noch gut ein Fenster, wahrscheinlich eher ein Durchgang zu äußeren Latrinen, zahlreiche Balkenauflager, sowie Zinnen und Schießscharten. Auf den ersten Blick wirkt die Mauer wie Teil eines großen Wohnturms, doch sind noch an der einen Seite die Reste der Seitenwand eines Daches zu erkennen.
Ein Trampelpfad führt zu einem weiteren Felsplateau, das sich im Inneren des dichten und kleinen Wäldchens versteckt. Hier befinden sich die restlichen Fundamente eines Wohnturms.
Von der Atmosphäre ist Burg Lewenstein genauso verschlafen und mysteriös. Die Reste der Ruine sind selten besucht und laden daher zum Entspannen ein.

Historie

Von der Größe her war der Turm einst ein Wohnturm. Das Adelsgeschlecht zur Burg wird 1227 erwähnt. Über Zerstörung und Erbauung ist nichts bekannt.

Events in der Nähe

Zu dieser Burg und den Nachbarburgen liegen uns keine Veranstaltungen vor. Sie können hier gerne eine eintragen:

Veranstaltung eintragen

Anfahrt

Burg Lewenstein liegt auf einem sacht absteigenden Berghang nahe dem Ort Niedermoschel. Dieser liegt direkt an der B420. Innerorts ist die Burg mit Schildern aus dunklem Holz ausgeschildert. Die Burg liegt nördlich des Ortes. Die nächsten Autobahnen sind die A61, A63 und A62. Die nächste Ausfahrt ist "Bad Kreuznach" von der A61.

Empfehlung: Deutschlands Burgen - Kalender

Unsere erfolgreiche Kalenderserie ist seit mehr als 3 Jahren heiß begehrt. Das perfekte Geschenk für alle Altersgruppen.

Burgenarchiv.de
VER Verlag
Empfehlung: Deutschlands Burgen - Kalender

Unsere erfolgreiche Kalenderserie ist seit mehr als 3 Jahren heiß begehrt. Das perfekte Geschenk für alle Altersgruppen.

Burgenarchiv.de
VER Verlag

Sonstige Einrichtungen

Die Ruine ist beidseitig von Stacheldraht umgeben. Auf diesen Grundstücken weiden Kühe, denen man nicht zu nahe kommen sollte, da die Herden Bullen aufweisen.

Folgen Sie uns

Facebooktwittergoogle_pluspinterestyoutube

Hinweis: Falls Sie einen Werbeblocker benutzen, sehen Sie u.U. nicht die vollständige Literaturliste.


Letzte Aktualisierungen dieser Seite: 07.07.2005

Burgen in der Umgebung

weitere Burgen im Umkreis laden

Kommentar verfassen